Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

FitnessOskar bricht eigene Rekorde im Gym

In der deutschen Fitness Szene gehört FitnessOskar ohne Zweifel zu den bekanntesten Personen überhaupt. Mittlerweile hat der YouTuber den Meilenstein von 100.000 Abonnenten auf der Video Plattform erreicht, obwohl es seine Zeit gedauert hat und er nach der Veröffentlichung eines dazu passenden Abo Specials einen kleinen Rückschlag verzeichnen musste. Wie er aktuell zeigt, scheint es beim MyProtein Athleten allerdings nicht nur in Bezug auf das Business, sondern auch was die Leistungen im Gym angeht ziemlich gut zu laufen!

Derzeit befindet sich FitnessOskar noch in einer ausgedehnten Aufbauphase, die inzwischen seit gut einem Jahr im Gange ist. Laut eigener Aussage wiege er zum jetzigen Zeitpunkt im direkten Vergleich zu seiner Topform etwa 15 Kilo mehr, doch in der nächsten Diät wolle er sich selbst überbieten. Demnach sei das Ziel, über 80 Kilo auf die Waage zu bringen und dabei „shredded“ zu sein. Dass bei hinzugewonnenem Körpergewicht gleichzeitig die Leistungen im Gym besser werden, ist für die meisten fast schon selbstverständlich. Auch der Hamburger Fitness YouTuber konnte sich während seinem Bulk steigern und aktuell sogar zwei seiner persönlichen Rekorde übertreffen.

In seinem neusten Video nimmt FitnessOskar seine Zuschauer zu einer seiner „Late Night Sessions“ mit ins Fitness Studio. Dem MyProtein Athleten zufolge habe er spontan irgendwie die Lust verspürt, viel Gewicht zu ziehen. Dabei herausgesprungen sind dann 180 Kilo beim konventionellen Kreuzheben, wodurch er seinen früheren Rekord um 2,5 Kilo verbessern konnte. Da es gut zu laufen schien, wollte er beim Kniebeugen Ähnliches schaffen und auch hier konnte er mit 142,5 Kilo (bisher 140 Kilo) einen neuen persönlichen Rekord aufstellen. Wie stark andere Athleten sind, sei dem Fitness YouTuber egal. Über seine eigene Leistung zeigt er sich hingegen stolz.

Mit 180 Kilo im konventionellen Deadlift und 142,5 Kilo in der Kniebeuge baut FitnessOskar also seine bisherigen Personal Records um jeweils 2,5 Kilo aus. Da seine Aufbauphase noch etwas dauern dürfte, ist es zudem nicht ausgeschlossen, dass er in Sachen Kraftleistung bis zur nächsten Diät noch die eine oder andere Verbesserung erzielt!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here