Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Fitness Model lässt ein Jahr lang ALLE Haare wachsen!

Auf Instagram gibt es mittlerweile unzählige selbsternannte Fitness Models, deren wichtigstes Kapital ein scheinbar makelloser Körper ist. Während ein möglichst geringer Körperfettanteil und Rundungen an den richtigen Stellen gewünscht sind, gilt Körperbehaarung allgemein als absolutes No-Go und löst bei Vorhandensein nicht nur Hohn und Spott, sondern oft auch Ekel aus. Eine junge Dame stellte sich dieser gesellschaftlichen Konvention nun in den Weg und verzichtet seit rund einem Jahr darauf, sich zu rasieren.

Morgan Mikenas ist scheinbar eine ganz normale junge Dame, die ihre Community via Instagram und YouTube an ihrem sportlichen Werdegang und restlichem Alltag teilhaben lässt. Doch seit ihrem öffentlichen „Geständnis“, dass sie sich seit nunmehr einem Jahr nicht mehr rasiere, gelangte die lebensfrohe Athletin weltweit in die Schlagzeilen. Ursprünglich hätte sie aus reinen Zeitgründen beschlossen, ihr gesamtes Körperhaar nicht mehr zu entfernen und einfach wachsen zu lassen.


fitness-model-laesst-ein-jahr-lang-alle-haare-wachsen-1fitness-model-laesst-ein-jahr-lang-alle-haare-wachsen-2


Im Laufe der Monate hätte sich dieser Schritt sogar als angenehm erwiesen, sodass Morgan ihre Gewohnheiten künftig nicht mehr ändern wolle. Obwohl mit der öffentlichen Kundgebung dieses Tabu-Themas viel Hate und Unverständnis einherging, möchte die junge Dame mit dem Video und ihren Bildern gegen gesellschaftliche Normen appellieren und zur freien Entfaltung der eignen Persönlichkeit aufrufen. Laut Morgan solle jeder genau das tun, was er selbst für richtig hält und womit man sich wohl fühlt.

Die Meinung andere dürfe bei solch persönlichen Entscheidungen keine Rolle spielen. Da sie selbst bereits in jungen Jahren aufgrund ihrer vergleichsweise haarigen Beine gemobbt wurde, macht die Athletin in ihrem nun für Aufsehen sorgenden Video ebenfalls darauf aufmerksam, dass sich inzwischen schon kleine Mädchen rasieren und damit viel zu früh in gesellschaftliche Zwänge geraten.


fitness-model-laesst-ein-jahr-lang-alle-haare-wachsen-3

fitness-model-laesst-ein-jahr-lang-alle-haare-wachsen-4


Entgegen ihrer anfänglichen Befürchtung empfindet auch Morgans Freund keinen Ekel vor dem „neuen“ Aussehen, sondern erachtet seine Partnerin nach wie vor als attraktiv, egal ob mit Behaarung oder ohne. Sie selbst scheint jedenfalls vollkommen glücklich mit ihrem gewählten Weg zu sein und verschaffte sich durch den offenen Umgang mit dem Thema „Körperbehaarung“ einen enormen Karriere-Boost. Ob dieser allerdings beabsichtigt war, ist derzeit noch ungewiss.

Morgan Mikenas entschloss sich dazu, mit der Rasur ihrer Körperbehaarung aufzuhören und alles komplett natürlich wachsen zu lassen. Mit diesem Vorgehen möchte die Sportlerin verdeutlichen, dass jeder genau das tun sollte, womit er sich wohl fühlt. Die aus gesellschaftlichen Normen resultierende Kritik und der Hate, sei in solchen Fällen vollkommen unangebracht.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

5 KOMMENTARE

    • Genau, GENDERMAINSTREAMING!!! Setzt alle die Aluhüte auf und versteckt euch im Bunker, bevor es zu spät ist und die links-grün versiffte Meinungselite die ganze Gesellschaft dekadent und pervers, umgepolt und gleichgeschaltet hat!einself!!

  1. Wo ist denn das „Fitness Model“?
    Ich sehe da nur einen Durchschnitsmenschen, bzw. ein Kind das offensichtlich noch bei seinen Eltern wohnt.

      • Dir könnte man für deinen hirnverbrannten und unnötigen Kommentar genausogut Aufmerksamkeitsheischerei vorwerfen, also schön vorsichtig mit solchen Anschuldigungen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here