Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Fitness Experte warnt vor falschen Tipps und Vorbildern

Wir sind uns sicherlich einig, dass auch in unserem Sport viele Wege zum Erfolg führen und demnach verschiedene Personen unterschiedlicher Meinung darüber sein können, welcher nun der beste, effektivste oder gesündeste ist. Beim Durchstöbern des Internets zu den diversen Ansichten in Bezug auf Muskelaufbau, Fettverbrennung und damit verwandte Themen sind wir auf einen Artikel der BILD Zeitung gestoßen, in dem vor falschen Tipps und Vorbildern gewarnt wird!

Als Experte zu Rate gezogen wird hier der Dipl. oec. troph. Achim Sam, wobei der erste Teil des Namens für Diplom Ökotrophologe steht. Dieser hat zusammen mit seinem Partner, Professor Doktor Michael Hamm, das „24STUNDENDIÄT“ Programm erfunden, in das eine sogenannte „Fett-weg-Formel“ integriert ist, mit der es laut Homepage möglich sein soll, innerhalb eines Tages bis zu zwei Kilo zu verlieren.

Achim Sam warnt unter anderem vor Bildern, die einem große Erfolge in kurzer Zeit suggerieren würden. Gemäß des Artikels dienen hier Karl Ess oder Tim Gabel als Beispiel, deren äußerliches Erscheinungsbild eher Hulk als einem gesunden Sportler ähnele. Laut Aussage des Fitness- und Ernährungsexperten solle man statt an Geräten zu trainieren auch komplexere Übungen wie Klimmzüge oder Burpees ausführen, um nicht nur mehr Muskelketten zu trainieren, sondern auch die Ausdauer zu verbessern.

fitness-experte-warnt-vor-falschen-tipps-und-vorbildern-achim-sam

[amazonjs asin=“B00LKE1RWU“ locale=“DE“ title=“Myprotein Peanut Butter Smooth, 1er Pack (1 x 1 kg)“]

In Ungnade fallen zudem Proteinpulver und Booster, die nach Meinung des Bestellerautors nicht nötig seien. Es komme beim Muskelaufbau insbesondere darauf an, direkt nach dem Training Eiweiß und Kohlenhydrate zu essen, welche wie eine „Treibstoffinjektion“ wirken würden und die Muskeln schneller regenerieren und wachsen ließen. Pre Workout Produkte seien mit Vorsicht zu genießen, da diese in einigen Fällen mit Ephedrin versetzt seien, wodurch das Herz-Kreislauf-System überfordert werden könne. Derartige Supplements würden nicht umsonst Psycho oder Zombie heißen. Tipp stattdessen: Ein doppelter Espresso.

Der diplomierte Ökotrophologe ist außerdem der Auffassung, dass die Geschwindigkeit beim Abnehmprozess keine Rolle spiele. Man solle sich vor allem proteinreich ernähren, wobei Männer nicht weniger als 1200 und Frauen nicht weniger als 900-1000 Kalorien essen sollten. Fasten erhöhe dabei die Wahrscheinlichkeit des Jojo Effekts und des Muskelabbaus. Um den Sixpack freizulegen, komme es vor allem auf die Ernährung an, aber auch das sogenannte „Shredding“, bei dem Cardio, Kraft- und Bauchmuskeltraining kombiniert werden, sei als Trainingsmethode effektiv.

Unter dem Strich muss man sagen, dass der hier thematisierte Artikel nicht von Achim Sam geschrieben wurde, sondern ihn bloß als Fitness- und Ernährungsexperten zu Wort kommen lässt. Wann seine und wann die Meinung des Verfassers zum Ausdruck gebracht wird, lässt sich teilweise nicht komplett erkennen, dennoch muss man sagen, dass einige Auffassungen wohl ebenso kritisch beäugt werden müssen, denn Ephedrin ist schon seit längerer Zeit nur noch schwer und sicherlich nicht in Boostern erhältlich, wohingegen Fasten kein Garant für Muskelabbau ist, wie viele lebende Beispiele beweisen.


Quelle: bild.de/byou/2016/fitness/fitnessversprechenyoutube-47210762.bild.html

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

    • Du kannst ja mal in die unten angegebene Quelle sehen, denn der Artikel ,auf den hier großteilig Bezug genommen wird, ist von letzter Woche ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here