Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Fick ich ihn“: So sieht Mike Sommerfeld das Duell mit Urs Kalecinski!

Erdem Dül hat vor drei Wochen seinen Podcast „Ambition & Visions“ ins Leben gerufen. Nach Patrick Teutsch und Tobias Hahne begrüßte Erdem in der jüngsten Folge Mike Sommerfeld als Gast auf seinem YouTube-Kanal.

Mike bereitet sich zurzeit auf seine zweite Teilnahme am Mr. Olympia vor und vertritt Deutschland gemeinsam mit Urs Kalecinski und Alexander Westermeier in der Classic Physique.

In diesem Jahr soll laut seiner Aussage auch die viel kritisierte Härte kein Makel mehr sein. Aufgrund einer Leberkrankheit stellte die Definition in der Vergangenheit stets eine große Herausforderung für ihn dar und wird es wohl auch dieses Mal nicht leicht machen. Jedoch hätten er und sein Coach Neil Hill sich inzwischen gut eingespielt und glauben, gemeinsam ein noch nie da gewesenes Paket auf die Bühne zaubern zu können.

Schießerei vor dem Gym? So läuft das neue Leben in Mexiko

Doch bevor es um das Sportliche ging, sprachen die beiden Bodybuilder über andere Themen. Mike offenbarte, sich nicht nur vorübergehend in Mexiko zu befinden sondern offiziell ausgewandert zu sein.

„Andere Länder, andere Sitten“ lautet ein bekanntes Sprichwort. Und das trifft sicherlich auch beim Vergleich zwischen Deutschland und Mexiko zu.

Instagram: Mike Sommerfeld in Mexiko
Mike Sommerfeld ist in diesem Jahr nach Mexiko ausgewandert

Das Leben dort sei „nicht einfach, aber spannend“, sagte der IFBB Pro. Beispielsweise wären postalische Angelegenheiten sehr kompliziert, Pakete bräuchten zum Teil monatelang um anzukommen. Dies sei auch ein Grund dafür gewesen, weshalb er nicht mehr mit der Supplementfirma Peak zusammenarbeite. Peak agiere nicht international, stattdessen habe Mike nun eine Firma an seiner Seite, die in 90 Länder liefere und sogar Medikamente herstelle. Den Namen des Unternehmens wollte er in dem Gespräch jedoch noch nicht preisgeben.

Bekanntermaßen unterscheidet sich in Nordamerika auch der Umgang mit Waffen und Gewalt. Das musste der 28-Jährige zwar glücklicherweise noch nicht am eigenen Leib erfahren, erzählte aber eine erschreckende Geschichte. So habe er eines Nachts eine Nachricht erhalten, dass ein Mann, den er noch am Tag zuvor beim Training traf, vor dem Gym hingerichtet worden sei.

Mike versus Urs beim Mr. O?!

2021 standen Urs Kalecinski und Mike Sommerfeld zwei Mal gemeinsam auf der Bühne. Im Juli bei der Xtreme Fitness & Bodybuilding Pro in Tijuana hatte Mike die Nase knapp vorn und versetzte Urs auf Rang zwei. Beim Mr. Olympia landete Mike dann auf dem siebten Platz und damit drei Ränge hinter seinem Konkurrenten. Ein Jahr später werden die Karten jetzt neu gemischt.

Auf die Frage, wie er das Duell zwischen sich und Urs sehe, wenn beide in Top-Form antreten würden, erklärte der gebürtige Heidelberger:

„Fick ich ihn. Also der Urs ist immer härter als ich, ist immer besser in shape als ich. Der hat nicht die Muskeln, die ich hab. Punkt. Fakt. […] Punkt zwei, ich bin kompakter, ich bin dense, ich bin fleischiger. Ich habe eine krassere Knochenstruktur als er, posen können wir beide gut. Was ist denn, wenn ich mit meinen Muskeln noch härter bin als er?“

Wenn er ein Wörtchen mitzureden habe, die Definition so sei wie er es sich vorstelle und sich alle Wünsche erfüllen, glaube er sogar in diesem Jahr den Mr. Olympia Titel für Deutschland holen zu können.

Mike räumte aber auch ein, Urs innerhalb der nächsten drei bis vier Jahre auf dem ersten Platz beim Mr. Olympia zu sehen.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

6 KOMMENTARE

  1. was ein Großmaul der Mike!
    Der und Durchfall haben was gemeinsam…

    und wenns nicht klappt sind wieder die anderen schuld.

    Schön, dass er ausgewandert ist!!

    Ich drücke dem bodenständigen und sympathischen Urs die Daumen, dass er Mike so richtig rasiert – was eigentlich sicher ist!

  2. Kann mal einer dem Mike „the Gay“ Sommerfeld das Maul stopfen! Der Typ nervt nur noch! Entferne erstmal dein häusliches Piercing und werde ein Mann! Sooo ein Dummschwätzer !! Urs ist und bleibt die Nummer 1 für Deutschland!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here