Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Update: FIBO 2020 für Privatbesucher endgültig abgesagt!

Die FIBO gilt als eines der großen Highlights für zahlreiche Anhänger, Beobachter und Unternehmen der Fitness-, Kraftsport- und Bodybuildingszene weltweit. Laut eigenen Angaben gilt sie als die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Auf der FIBO POWER, die jedes Jahr zwei eigene Hallen füllt, trafen sich Jahr für Jahr das „Who’s Who“ der Bodybuilding- und Kraftsportszene. Seit der Gründung im Jahre 1985 wird die jährlich stattfindende FIBO im Jahr 2020 jedoch nur unter streng limitierten Auflagen und ausschließlich für Fachbesucher öffnen. Grund dafür ist die Coronapandemie.

Eigentlich sollte die FIBO auch 2020 wie in jedem Jahr Anfang April stattfinden. Doch mit der Ausbreitung des Coronavirus‘ und der damit verbundenen reihenweise Absage von Massenveranstaltungen musste auch die alljährliche Zusammenkunft von Sportlern zahlreicher Disziplinen verschoben werden. Knapp ein halbes Jahr später als geplant, darf die FIBO 2020 damit jetzt am 1. bis 3. Oktober 2020 in den Hallen der Kölner Messe nun doch stattfinden. Der Großteil der Ticketbesitzer muss dabei allerdings von zu Hause aus zuschauen.

>> Bei Muscle24 bekommt ihr die besten Outfits für euer Training! <<

Wie der Veranstalter am gestrigen Donnerstag, den 14.05.2020 mitteilte, wird die FIBO 2020 ausschließlich für Fachbesucher geöffnet. Während der Gespräche zu den Lockerungen der Maßnahmen gegen die Eindämmung der Coronapandemie habe die nordrhein-westfälische Landesregierung, Fachmessen ab dem 30. Mai wieder erlaubt, was für die FIBO an sich zunächst als gute Nachricht erscheint. Wer jedoch nur aus privaten Gründen anreisen wollte und nicht beruflich in der Fitness-, Wellness- oder Gesundheitsbranche tätig ist und dies auch nachweisen kann, wird an diesen Tagen keinen Zutritt auf das Gelände der Kölner Messe erhalten.

Wer jetzt glaubt, auch als Privatperson über Freunde oder Bekannte eines der begehrten Fachbesucher-Tickes zu bekommen, um doch noch die Veranstaltung besuchen zu können, der wird dort wahrscheinlich enttäuscht. Zum einen haben bereits vor der offiziellen Absage des ursprünglichen Termins zahlreiche Unternehmen der Bodybuilding und Fitnessszene abgesagt oder erst gar nicht geplant, anwesend zu sein. Zum anderen schreibt der Veranstalter, dass sich die FIBO 2020 nun auf Themen, Veranstaltungsformate und Ausstellungsflächen konzentrieren werde, die speziell für Fachbesucher relevant seien.

Titelbild: FIBO 2020 abgesagt

Kommentar: FIBO 2020 von Reed Exhibitions offiziell abgesagt!

Die FIBO 2020 wurde also abgesagt. Wenn man es korrekt formulieren möchte, wurde sie vielmehr verschoben, und zwar auf irgendwann in der zweiten Hälfte dieses Jahres. Darüber informierte Reed Exhibitions, der Veranstalter der Messe, am gestrigen Freitag um kurz nach 18 Uhr in einer Pressemitteilung. Ziemlich genau einen Tag davor hatte mit ESN eine absolute […]

Privatbesucher, die bereits ein Ticket für die FIBO 2020 erstanden haben, können dieses bis zum 31.05.2021 zurückgeben und sich den Preis erstatten lassen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Ticket bis zum kommenden Jahr zu behalten und damit 2021 die heiligen Hallen der Domstadt zu betreten. Zum Trost würden die Veranstalter an einer Möglichkeit arbeiten, um den Fans auch von zu Hause aus einen Einblick zu gewähren. FIBO@home soll Videos der Aussteller mit Livestreams, Interviews und Workouts on demand versprechen. Welche Inhalte dort genau zu sehen sein werden und ob dafür ein gültiges Ticket notwendig ist, kann man bisher noch nicht auf der offiziellen Website nachlesen. Potenzielle Käufer von Supplements und Jäger von Gratisproben gehen damit jedoch weiterhin leer aus.

Auch wenn die Absage der FIBO 2020 für Privatbesucher zunächst wenig erfreulich erscheint, dürften es viele Anhänger der Bodybuilding- und Kraftsportszene mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen. Aufgrund der jährlich steigenden Kosten für die Aussteller sowie anderen Umständen haben Unternehmen wie MORE Nutrition, Sinob, GASP, Better Bodies, Gymjunky, 5% Nutrition und Vanquish in diesem Jahr von vornherein keine Präsenz in der Domstadt geplant. Wer sich deshalb schon vor der Verschiebung über den Erwerb des Tickets geärgert hat, bekommt nun zumindest die Möglichkeit der finanziellen Rückerstattung. Für alle andern heißt es, sich auf die FIBO 2021 zu freuen.

FIBO 2020
Die FIBO 2020 wird nur für Fachbesucher geöffnet und unter Ausschluss von Privatbesuchern am 1. bis 3. Oktober 2020 stattfinden.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here