Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Farid Bang erhält Strafanzeige von Karl Ess

Es ist nun schon einige Tage her, dass Farid Bang mit seinem nun dann doch fast legendären Rap Diss gegen Karl Ess schoss. Das Video musste anschließend herunter genommen werden, da der Fitness YouTuber rechtlich gegen den Rapper vorging.

Juristisch gesehen geht es nun aber zwischen Farid und Karl in die wirklich heiße Phase, denn der Stuttgarter hat Strafanzeige erstattet. Somit ist ein Ermittlungsverfahren im Strafrecht eingeleitet. Gestern veröffentliche Farid ein Schreiben der Polizei, in dem er aufgefordert wird, sich als Beschuldigter zu äußern. Grund hierfür:

Ihnen wird vorgeworfen in einem Youtube-Video Karl Ess und seine Mutter beleidigt zu haben. Hier einige Auszüge:“…(geschwärzte Zitate)

https://instagram.com/p/-e8GjpSGGI/?taken-by=faridbangbang

Das Ganze dürfte nun also in die wirklich heiße Phase gehen, denn unter Umständen landet der Fall wirklich vor Gericht. Es könnte aber auch sein, dass es zu einer Einstellung der Ermittlungsverfahrens kommt. Etwas unverständlich ist das von Karl Ess allerdings allemal, hatte dieser doch in der Vergangenheit selbst etliche Fitness YouTuber ebenfalls massiv beleidigt…!?

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

4 KOMMENTARE

  1. Halt die Fresse, fick die Presse, Kay, du Bastard bist jetzt vogelfrei
    Du wirst in Berlin in deinen Arsch gefickt wie Wowereit
    Yeah, fick die Polizei, LKA, BKA
    Meine Jungs verticken Elektronik so wie Media Markt
    Jeden Tag im Fadenkreuz, ich zeig dir, wie der Hase läuft
    Arabisch-deutsche Sippe und ich jage euch, ihr Partyboys
    Du versteckst dich, doch ich finde dich wie Google Maps
    Ich verkloppe blonde Opfer so wie Oli Pocher
    Ich mach Schlagzeil’n, fick deine Partei, yeah
    Und ich will, dass Serkan Tören jetzt ins Gras beißt, yeah yeah
    Was für Vollmacht, du Schwuchtel wirst gefoltert
    Ich schieß auf Claudia Roth und sie kriegt Löcher wie ein Golfplatz
    (Quelle: http://genius.com/Shindy-stress-ohne-grund-lyrics)

    Wenn solch‘ poetische Ergüsse als künstlerisch definiert werden können, so ist Farids Beitrag, der im Gegensatz zu Karl ein professioneller Künstler ist, gewiss nicht weit davon entfernt. Daher ist der Dizz wohl als, wie im Genre üblich, Situationskunst bzw. Battle zu verstehen. Dass Karl da etwas „unbewaffnet“ darsteht, ist wiederum auch nicht Farids Fehler.

  2. Ohne jetzt Karl verteidigen zu wollen: Ich ich finde nicht, dass ihr hier fair berichtet.
    Er hat andere Youtuber in einem (!) Video beleidigt und sollte deswegen nicht so empfindlich reagieren? Ok von mir aus. (Ich rede wirklich von direkten Beleidigungen gegen namentlich genannte Personen nicht von „Ich bau ein Monopol auf“, „Flying Uwes Ernährung kann nicht funktionieren, vielleicht hilft er nach?“)
    Aber er hat sich auch öffentlich bei allen für sein Fehlverhalten entschuldigt und das sogar mehrfach meines Wissens nach. Hat Farid Bang das gemacht? Vermutlich nicht und wird er warscheinlich auch nicht.
    Ich finde ihr solltet das als unabhängiges Medium dann auch in eurem Artikel erwähnen. Beide haben Scheiße gebaut, einer hat sich entschuldigt, der andere nicht. Warum sollte der Erste dann nicht rechtlich dagegen vorgehen können?
    Wofür K.E. eher Kritik gebührt, ist die Tatsache, dass er nach der „Karl’s Kitchen“-Sache in mehreren Videos gesagt hat, man solle Streitigkeiten wie Erwachsene regeln und nicht gleich zum Anwalt rennen, jetzt ist er selber so.

    MfG

    • Karl hat sich entschuldigt, aber bis das passiert ist, da ist doch auch etwas Zeit ins Land gezogen. Ein Farid hatte nicht die Chance sich zu entschuldigen, da unmittelbar nach dem Diss das Anwaltsschreiben kam. Daher alles neutral!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here