Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Facebook Seite von Kevin Levrone gehackt!

Mit der Bekanntgabe seines Comebacks stieg auch die Aktivität von Kevin Levrone in den sozialen Netzwerken vehement an. Obwohl IFBB Pros generell nicht als besonders Social Media-affin gelten, versorgte der 52-Jährige seine Fans und Follower regelmäßig mit Updates bezüglich Training, Ernährung und Form. Einige Beiträge auf seiner Facebook Seite waren allerdings in letzter Zeit zumindest fragwürdig!

Immer häufiger wurden während der vergangenen Woche über die Facebook Seite „The Official Kevin Levrone“ merkwürdige Posts veröffentlicht, die mit Bodybuilding, Fitness und der Ikone selbst wenig bis gar nichts zu tun hatten. Das hatte jedoch seine Gründe, denn wie Kevin Levrone bestätigt, stecke nicht er, sondern Hacker hinter diesen Beiträgen, die seinen Account auf dem sozialen Netzwerk ohne Erlaubnis übernommen hatten.

Gemäß eines Instagram Videos von Kevin Levrone, welches am Ende des Artikels eingebettet ist, sei man sich des Problems bewusst und arbeite bereits daran. Zudem habe man Mitarbeiter von Facebook eingeschaltet, die nun in Erfahrung bringen, wer das Profil gehackt hat. Der Bodybuilder entschuldigt sich für alle Unannehmlichkeiten und bedankt sich außerdem für die vielen Nachrichten, die auf das Vergehen aufmerksam machten.

Mittlerweile scheinen die Komplikationen behoben zu sein, denn alle auffälligen Beiträge wurden entfernt und bislang sind auch keine weiteren dieser Art zu sehen gewesen. Ob der oder die Täter jedoch ermittelt werden können, muss zumindest bezweifelt werden!

https://www.instagram.com/p/BL6KuoADsDc/?taken-by=kevinlevrone

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here