Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ex-NFL Star Derek Loville verhaftet!

Wer im Rahmen seiner achtjährigen Profi Karriere ganze drei Mal den Superbowl gewinnt, der gehört zu den Besten seines Faches, das sollte klar sein. Doch seit dem Derek Loville 1999 der NFL den Rücken kehrte, scheint er in eher kriminellere Kreise geraten zu sein. Das könnte man zumindest vermuten, wenn man einer aktuellen Anklage Glauben schenkt!

Der heute 47-Jährige und ehemalige Profi Footballer wurde Anfang des Jahres von den Behörden verhaftet. Angeblich sei er Teil einer 22-köpfigen Gruppe von Verdächtigen, die sowohl im Drogenschmuggel als auch im illegalen Wettgeschäft tätig gewesen sein sollen. Diese Organisation namens „ODOG“ soll vor allem Crystal Meth und Heroin importiert und verkauft haben.

ex-nfl-star-derek-loville-verhaftet-1

Darüber hinaus betreibe die selbe Gruppe illegale Wettseiten, die ihre Schuldner bedrohen, um so an ihr Geld zu kommen. Sie sollen diesen angeblich sogar DVDs zugesendet haben, auf denen Szenen von Enthauptungen zu sehen sind, um sie zu erpressen und deren Zahlungswilligkeit zu beeinflussen.

Wie man von einem Profi Sportler mit Millionengehalt zu einem Kriminellen im Drogen- und Wettbereich werden kann, scheint für die meisten Leute unvorstellbar, dennoch handelt es sich bisher nur um eine Anklage. Zu einer Verurteilung kam es noch nicht und bis zu diesem Zeitpunkt gilt wie immer die Unschuldsvermutung!


Quelle: ootballr.at/news-a-more/nfl/3160

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here