Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Überraschung: Ex-Basketballstar Shaquille O’Neal erhält Sonderrolle für Mr. Olympia!

Durch seine Besuche beim Mr. Olympia hat Shaquille O’Neal in der Vergangenheit bereits des Öfteren klar zum Ausdruck gebracht, dass sein Herz nicht nur für Basketball, sondern auch fürs Bodybuilding schlägt. Es kursieren sogar Posing-Videos, in denen der einstige NBA-Spieler seine Form zur Schau stellt und dabei wirklich keine schlechte Figur abgibt. Seine Leidenschaft zum Kraftsport und seine allgemeine Strahlkraft scheint sich nun erneut auszuzahlen, denn im Rahmen des Olympia Weekends 2020 und in der Zeit davor soll der 47-Jährige eine ganz besondere Rolle einnehmen, die im vergangenen Jahr keinem Geringeren als Jay Cutler zuteil wurde.

Beim Mr. Olympia 2020 soll sich Shaquille O’Neal demnach nicht nur als normaler Zuschauer blicken lassen. Vielmehr wurde bekannt gegeben, dass der US-Amerikaner zum diesjährigen Ehrenbotschafter berufen wurde. Als einer der Sportler mit dem weltweit größten Wiedererkennungswert sei die Wahl des Ex-Basketballstars ein Teil der andauernden Initiative, stets neues Publikum zu erreichen, während man sowohl Frauen als auch Männer jeglicher Sportarten inspirieren wolle, die Prinzipien von Fitness und Bodybuilding anzunehmen. So lauten die Worte in einem Instagram-Beitrag, der am gestrigen Donnerstag auf dem offiziellen Profil zum Event veröffentlicht wurde.

Darin erklärt Dan Solomon, Chief Olympia Officer, darüber hinaus auch, dass Shaquille O’Neal in den vergangenen Jahren zu einem eifrigen Unterstützer des Olympia Weekends geworden sei und er die Bodybuilding-Szene mit derselben Authentizität und Leidenschaft verfolge, die ihn in den Bereichen Business und Unterhaltung zu dem gemacht hätten, was er heute ist. Selbst vor einem eigenen Wettkampf schreckt der Hüne nicht zurück, wie ebenfalls durchsickerte. So soll gemeinsam mit dem früheren IFBB Pro Roc Shabazz am 22. August die ROC ATLANTA EXTRAVAGANZA auf die Beine gestellt werden. Selbstverständlich „presented by Shaquille O’Neal„.

Bild: Shaquille O'Neal beim Mr. Olympia 2019
Shaquille O’Neal beim Mr. Olympia 2019 im Interview mit Tony Doherty.

Roc Shabazz, der zudem kürzlich zum Chief Fitness von Shaquille O’Neal ernannt wurde, wird wie folgt zitiert:

„Wenn Shaq seinen Namen für etwas hergibt, dann weißt du automatisch, dass es groß wird. Wir planen eine großartige Erfahrung für Fans, Athleten und Sponsoren.“

Einen ähnlichen Effekt erhoffen sich mit Sicherheit auch Dan Solomon und die anderen Verantwortlichen des Mr. Olympia, denn dass Shaquille O’Neal, der sage und schreibe 13,9 Millionen Follower auf Instagram zählt, durchaus einen positiven Einfluss auf das prestigeträchtigste Event im Bodybuilding und dessen gefühlt sinkende Zuschauerzahlen haben könnte, ist keineswegs von der Hand zu weisen.

>> Bodybuilding-Bekleidung von Gorilla Wear, GASP uvm. gibt’s bei Muscle24! <<

Ein Statement des ehemaligen Basketballprofis zu seiner Rolle als Ehrenbotschafter des Olympia Weekends steht bislang noch aus. Nichtsdestotrotz kann man schon jetzt festhalten, dass ein Kaliber wie Shaquille O’Neal prinzipiell nur Vorteile für das Bodybuilding mit sich bringen dürfte. Um dies mit ein paar Fakten zu untermauern: In seiner Karriere spielte der 47-Jährige für insgesamt sechs Teams, gewann im Zuge dessen vier NBA Championships, davon drei mit den Los Angeles Lakers und eine mit den Miami Heat. Ebenfalls wurde der 2,16 Meter große Ausnahmeathlet, der darüber hinaus eine Goldmedaille der Olympischen Spiele sein Eigen nennen kann und Mitglied der Naismith Basketball Hall of Fame ist, im Jahr 2000 fast einstimmig zum MVP (Most Valuable Player) gewählt. Alles in allem einer der stärksten und dominantesten Spieler der NBA-Geschichte.

In seiner Position als Mr. Olympia Ehrenbotschafter soll Shaquille O’Neal das Event, das im kommenden September zum 56. Mal ausgetragen wird, auf dem gesamten Globus promoten und dabei gleichzeitig seine persönliche Fitness-Reise in den sozialen Netzwerken dokumentieren. Man kann dementsprechend nur hoffen, dass der Glanz des Basketball-Schwergewichts auch aufs Bodybuilding überschwappt und zukünftig wieder mehr Zuschauer in die Orleans Arena strömen, um die teilnehmenden Athleten mit ausverkauftem Haus für ihre Entbehrungen und Strapazen wertzuschätzen. 

Instagram-Bild: Beim Mr. Olympia wird Shaquille O'Neal Ehrenbotschafter
Auch auf der offiziellen Instagram-Seite des Mr. Olympia wird Shaquille O’Neal als Ehrenbotschafter vorgestellt.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here