Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ex-Strongman vs. „Damn Diane“: Eddie Hall misst sich mit CrossFit Games Gewinnerin Tia-Clair Toomey!

In der Regel sind Strongmen viel schwerer, größer und unbeweglicher als beispielsweise CrossFit-Athleten. Beendet man als Strongman jedoch seine Karriere und wechselt die Sportart, weil man körperlich trotzdem aktiv und fit bleiben will, kann man sich für diverse andere Hobbys entscheiden. Allerdings bleibt man als Athlet trotzdem meist bei einer verwandten Sportart. So ungefähr ist es auch bei Eddie Hall, der sich nach dem Ende seiner Laufbahn als einer der stärksten Männer der Welt nicht nur auf den Boxkampf gegen Hafthor Björnsson konzentriert, sondern auch im CrossFit versucht. Genau deshalb machte er es sich in einem neuen Video zur Aufgabe, die Bestzeit der dreifachen CrossFit Games Gewinnerin Tia-Clair Toomey zu unterbieten.

Tatsächlich ist Eddie Hall im CrossFit nicht völlig ungeübt, denn der Brite konnte bei den European Championships im vergangenen Februar den Weltrekord in einem Workout Of The Day (WOD) brechen. Zuvor war das Regelwerk vom eigentlich angedachten „Grace“ auf „Isabel“ geändert worden. Bei „Isabel“ ist die Herausforderung, statt 30 Clean & Jerks (Umsetzen & Stoßen) sogenannte Snatches (Reißen) zu bewältigen. Scheinbar vollkommen mühelos meisterte der ehemalige Strongman die Challenge in nur 50,9 Sekunden und wurde daraufhin zum neuen Weltrekordhalter erklärt.

Mit dem gewonnenen Selbstbewusstsein machte sich Eddie Hall vor Kurzem an eine Bestzeit von Tia-Clair Toomey heran. Es galt, in einem weiteren WOD namens „Damn Diane“ die Marke von zwei Minuten und 28 Sekunden zu schlagen. Gemeinsam mit YouTuber und CrossFit-Athlet Craig Richey wagte sich der einstige Weltrekordhalter im Kreuzheben an die Aufgabe, die aus folgenden beiden Übungen besteht: drei Runden mit 15 Wiederholungen und 93 Kilogramm im Kreuzheben sowie 15 Push-ups im Handstand auf erhöhten Blöcken mit strikter Ausführung auf Zeit. Eine strikte Ausführung bedeutet in diesem Fall ohne Schwung.

Screenshot: Eddie Hall macht das Workout von Tia-Clair Toomey
Die Push-ups an der Wand fallen dem Schwergewichtler offensichtlich nicht ganz leicht.

Zusätzlich entschied sich der 32-Jährige dazu, das Workout etwas zu modifizieren, sprich nicht eins zu eins nachzumachen und es so seinem Körpergewicht von rund 162 Kilogramm anzupassen. Die Handstände wurden an einer Wand in einem bestimmten Winkel durchgeführt, wie man es bei einem CrossFit-Wettkampf beispielsweise nicht machen würde. Auf die erhöhten Blöcke wurde bei den Handständen ebenfalls verzichtet. Das Ziel von Eddie Hall bestand lediglich darin, die Zeit von Tia-Clair Toomey, der dreifachen Fittest Woman on Earth, in der Disziplin „Damn Diane“ zu unterbieten.

>> Kleidung für massive Kraftsportler gibt’s bei Muscle24! <<

Anstatt weniger als zwei Minuten und 28 Sekunden, so die Zeit der 27-jährigen Sportlerin, zu benötigen und mit der unwissenden Mitstreiterin gleichzuziehen, beendete der ehemalige Strongman die Aufgabe in vier Minuten und 37 Sekunden. Das Kreuzheben war in dem Fall ein Kinderspiel für Eddie Hall, der darin im Jahr 2016 mit 500 Kilogramm einen neuen Weltrekord aufstellen und diesen knapp vier Jahre lang gehalten konnte, bis er im Mai 2020 von seinem ehemaligen Konkurrenten Hafthor Björnsson um ein Kilo übertroffen wurde. Im Großen und Ganzen haben es ihm die Handstände angetan, da er sie aufgrund seines hohen Körpergewichts nur langsam ausführen konnte. Immerhin ist „The Beast“ knapp 1,90 Meter groß und wiegt über 100 Kilogramm mehr als Tia.

Zwar hat es sich Eddie Hall zur Aufgabe genommen, die Bestzeit von Tia-Clair Toomey zu schlagen, doch eigentlich hätte ihm klar sein müssen, dass es sich dabei um ein sehr hochgestecktes Ziel handelt. Die Australierin dominierte schließlich bereits mehrfach die Reebok CrossFit Games und zudem auch wenig überraschend den ersten Teil der diesjährigen Spiele, der vor circa zwei Wochen stattfand. Somit erreichte die 27-Jährige das Finale, das in Aromas, Kalifornien stattfinden wird, um sowohl ihren Titel zu verteidigen als auch durch den möglichen Sieg stolze 300.000 US-Dollar zu gewinnen. 

Für eine erholsame Nacht

Ein ausreichender und guter Schlaf ist nicht nur essenziell was unser Wohlbefinden und kognitive Leistung angeht, sondern auch elementar für unsere Gesundheit sowie den Muskelaufbau. Hartes Training und eine perfekte Ernährung bringen keine maximalen Resultate, wenn die nächtliche Regenerationsphase nicht optimiert wird. Deshalb ist gehört eine gute Schlafhygiene zu den grundlegenden Säulen des sportlichen Erfolgs. Unser Produkt SOMINA ist dafür konzipiert, den Schlaf darüber hinaus auf das nächste Level zu heben. Die ausgeklügelte Formel aus 17 aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen soll das Einschlafen erleichtern und die Schlafqualität verbessern, sodass du das Maximum aus deiner Regeneration herausholen kannst. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here