Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Die Fitnessanleitung“ – Goeerki veröffentlicht eigenes Fitness Programm?!

In den letzten Jahren kamen mit Systemen wie das „10 Wochen Programm“, „Bodywork 360“ oder „Lean Bulk System“ unzählige Fitness Programme auf den Markt, sodass es vor allem Einsteigern oft schwer fallen dürfte, das passende zu finden. Nun hat sich auch Goeerki dazu entschieden, in diesen umkämpften Markt einzusteigen. Anders als seine Kollegen, wolle der Berliner jedoch kein Programm im klassischen Sinne, sondern eine „Fitnessanleitung“ bieten.

Nachdem Goeerki gemeinsam mit Philipp Berger bereits im Herbst 2015 mit „Fitnessliebhaber“ ein komplett kostenfreies Trainingsprogramm auf den Markt brachte, blieb der erhoffte langfristige Erfolg aus. Obwohl sich die beiden mit ihrem System ganz klar an Leute richteten, die nur zuhause trainieren wollen, wurde das Projekt inzwischen wieder eingestellt. Eigenen Angaben zufolge habe der Berline die letzten Monate aber damit verbracht, an einem neuen Programm zu arbeiten.

Eben weil es so viele andere Systeme gebe, habe sich der Men’s Physique Athlet dazu entschlossen, vor allem Anfängern die passende Lösung zu bieten. Bei der „Fitnessanleitung“ handele es sich demnach um eine Mischung aus E-Book und klassischem Programm, bei dem vor allem die Vermittlung eines umfangreichen Basiswissens im Vordergrund stehen solle. So gliedert sich diese Anleitung in die folgenden acht Kapitel:

  1. Einleitung
  2. Zielsetzung
  3. Grundlagen der Ernährung
  4. Nahrungsergänzungsmittel
  5. Grundlagen des Trainings
  6. Fettabbau, Muskelaufbau und Lifestyle
  7. Häufig gestellte Fragen
  8. Fazit

die-fitnessanleitung-goeerki-veroeffentlicht-eigenes-fitness-programm-1


In einfacher und verständlicher Sprache wolle Goeerki seinen Kunden mit diesem Projekt die nötigen Werkzeuge an die Hand geben, damit nach einiger Zeit komplett selbstständig ein Trainings- und Ernährungsplan erstellt werden kann. Jeweilige Beispiele seien ebenfalls in der Fitnessanleitung enthalten. Zudem hofft der Berliner, dass die von ihm vermittelten Grundlagen viele Menschen vor den vermeintlich fragwürdigen Werbeversprechen anderer Fitness- und Diät-Programme bewahren können.

„10 Wochen Programm? Boss Transformation? Adonis Programm? Mach dich krass? Bodywork 360? – Endlich eine Fitness Anleitung“

Mit diesem Slogan scheint Goeerki seine Konkurrenz beziehungsweise die Programme von Julian Zietlow, Kollegah, Ben Sattinger, Daniel Aminati und Karl Ess mehr oder weniger direkt zu kritisieren. Da sich der Berliner sonst aus fast allen Streitigkeiten der Szene heraushält, ist diese offensive Werbung durchaus überraschend und könnte unter Umständen von einer der Gegenparteien als Provokation oder Kampfansage aufgefasst werden.

Was die „Fitnessanleitung“ allerdings von den vorherigen Programmen unterscheidet, ist der Preis. Während noch vor wenigen Jahren Summen zwischen 200€ und 300€ durchaus als marküblich zu bezeichnen waren, veranschlagt Goeerki für seinen Leitfaden lediglich 39€.

Nachdem „Fitnessliebhaber“ mehr oder weniger scheiterte, veröffentlicht Goeerki mit der „Fitnessanleitung“ nun ein weiteres Trainingsprogramm beziehungsweise E-Book. Neben der Grundlagenvermittlung stünde bei diesem Projekt vor allem der Schutz vor verlockenden Werbeversprechen anderer Systeme im Vordergrund. Ob die Anleitung trotz des vergleichsweise niedrigen Preises mit dem Umfang der Konkurrenz mithalten kann, ist uns allerdings nicht bekannt!

https://www.facebook.com/goeerki/videos/1052068221602566/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here