Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dennis James veranstaltet erstes IFBB Pro Qualifier Event in Deutschland

Durch die Streitereien zwischen der IFBB Pro League und der IFBB Amateur League, die nach dem Mr. Olympia im vergangenen September sogar zur vollständigen Spaltung der beiden Parteien führte, hat sich im internationalen Bodybuilding Geschehen so einiges verändert. Hat man als Athlet die Ambitionen, eines Tages Profi zu werden, muss man sich nun mehr oder weniger entscheiden, in welchem Verband man starten möchte. Demzufolge gibt es ab sofort auch unterschiedliche Herangehensweisen, wie man sich eine eventuell gewünschte Pro Card sichert!

Während in den USA eigentlich alles unverändert bleibt und die IFBB Amateur League sich derzeit unter der Leitung von Rafael Santonja eine eigene Profiliga namens IFBB Elite Pro League aufbaut, gibt es selbstverständlich auch Veränderungen in Bezug darauf, wie man zukünftig in der IFBB Pro League auf internationaler Ebene zum professionellen Bodybuilder wird. Möglich wird dies über sogenannte IFBB Pro Qualifier Events, die in den jeweiligen Ländern ausgerichtet werden. In Deutschland wird es im kommenden Jahr ebenfalls eine derartige Veranstaltung geben – unter der Schirmherrschaft eines altbekannten IFBB Pros.

Wie Dennis James nämlich vor wenigen Stunden über seine Profile in den sozialen bekanntgab, werde im nächsten Jahr die erste Dennis James Classic Germany stattfinden. Dabei handelt es sich um ein offizielles IFBB Pro Qualifier Event, das am 27. Oktober 2018 in der Frankfurter Jahrhunderthalle veranstaltet wird. An diesem Termin werden Amateur Athleten aller Nationalitäten unabhängig ihrer Verbandszugehörigkeit die Chance haben, sich durch einen Sieg die Profilizenz für die IFBB Pro League zu sichern. Perfekt gemacht wurde der Deal in einem zugehörigen Instagram Video, in dem der gebürtige Deutsche den Vertrag unterschreibt.

Mit der Dennis James Classic Germany schafft Dennis James also für Athleten die Möglichkeit, sich auch in Deutschland eine Pro Card der IFBB Pro League zu holen. Bislang gab es kein derartiges Event, weshalb deutsche Amateur Bodybuilder immer auf umliegende Wettkämpfe wie in San Marino oder Prag ausweichen mussten!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here