Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ehrliche Worte: Das denkt Steve Benthin über Paul Unterleitner und Leonidas Arkona!

In den letzten Jahren gab es in der deutschen Fitnessszene einige junge Kraftsportler, die man als die Nachwuchstalente schlechthin bezeichnet hat. Ein Beispiel ist Ron Bielecki, der vor einigen Jahren noch hoch angepriesen wurde, heute jedoch aufgrund zahlreicher fragwürdiger Aktionen eher belächelt wird. Im Gegensatz zum Rocka Nutrition Athleten gelten zwei andere junge Männer aber als die Zukunft des Bodybuildings und Kraftsports. Die Rede ist von Paul Unterleitner und Leonidas Arkona, die mit ihren Wettkämpfen bereits bewiesen haben, welches Talent und welcher Wille in ihnen steckt. Neben Dennis Wolf in Las Vegas gibt jetzt auch Steve Benthin in einem Seminar seine Meinung zu den zwei Athleten preis.

Steve Benthin ist nicht nur erfolgreicher Wettkampfathlet, der 2019 sogar beim Mr. Olympia an den Start ging. Vielmehr ist er aufgrund seines lockeren und direkten Mundwerks bei seinen Fans beliebt. Wie man in nahezu jedem Video erkennen kann, ist der Schweriner eine Person, die man in der Schulzeit als „Klassenclown“ bezeichnen konnte, da er für jeden Spaß zu haben ist. Trotz dieser Tatsache kann man von Steve Benthin behaupten, dass er aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung im Bodybuilding und der nötigen Ernsthaftigkeit, die er für die Vorbereitungen seiner Wettkämpfe mitbringt, ein Auge für das Potenzial junger Athleten hat.

>> Bei Muscle24 könnt ihr freshe Trainingsbekleidung zum Bestpreis bestellen! <<

Genau deshalb teilte Steve Benthin neben seinen Plänen für die Zukunft seine Gedanken über unter anderem Paul Unterleitner und Leonidas Arkona im Rahmen eines Seminares. Vom 21-jährigen Powerlifter halte er sehr viel, da er für sein junges Alter schon ziemlich „brutal“ sei. Neben dem körperlichen Erscheinungsbild und den Erfolgen bei seinen Meisterschaften sei für „Mister M“ besonders der Charakter und das Menschliche ausschlaggebend. Auch das sei bei Leonidas durchaus vorhanden. Bei einigen Sportlern treffe der Fall ein, dass sie vergessen würden, wo sie herkommen und infolge dessen arrogant werden würden oder bereits im Vorhinein „Arschlöcher sind“.

Video-Screenshot: Das denkt Steve Benthin über Paul Unterleitner und Leonidas Arkona!
Steve Benthin gibt bei einem Seminar seine Meinung über Paul Unterleitner, Leonidas Arkona und Tetzel preis.

Paul Unterleitner, der ist echt super. Der hat echt Muskelqualität vom anderen Stern. Der hat das, was ich meine. Der spannt durch und dann kommen die Muskeln gestreift, da passiert was. Und das hat nicht jeder sofort. Da gibt’s auch welche die haben so, die spannen durch und da ist nicht viel, da ist keine Qualität. Das hat auch Dennis Wolf gesagt. Ich hab ja mit Dennis telefoniert, dann sagt er auch so: ‚Der Typ, wenn der jetzt richtig in die große Jungs da wechselt, dann kann da was draus werden richtig.‘ Der hat eine Muskelqualität mit 19, wie andere sie mit 30 erst kriegen.“

Auch über Tim Schmidt, in der Szene besser unter dem Namen Tetzel bekannt, verliert Steve Benthin ein paar Worte. Der Niedersachse sei vor allem ein „furchtbar super netter“ Kerl, von dem Mister M auch menschlich gesehen viel halte. Trotzdem würden auch die besten Menschen nicht von Schicksalsschlägen verschont bleiben, wie man an seinen Problemen am Blinddarm und an der Verletzung beziehungsweise dem Einklemmen eines Nervs, der dazu geführt habe, dass er gewisse Muskeln sechs Monate nicht mehr richtig anspielen konnte, erkennen könne.

Auch an seine schlimmste Tiefphase erinnert sich Steve Benthin. 2014 habe der 37-Jährige das ganze Jahr lang ausgesetzt, auch den Stoff weggelassen und nicht mehr auf seine sonst sehr strikte Ernährung geachtet, da er nach 15-jähriger Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen eine Pause einlegen wollte, respektive musste. In dieser Zeit habe der GN-Athlet auf seinen Hunger gehört und nicht nur gegessen, um auf die benötigten Nährwerte zu kommen.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here