Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Kohle und Sicherheiten“: Darum ist BroSep nicht mehr bei ESN?!

Im Gegensatz zu Influencern aus sämtlichen Lifestyle-Sparten fungieren die Protagonisten der Fitnessszene – zumindest was die Ausstattung mit Nahrungsergänzungsmitteln betrifft – meist als Werbefigur für ein einziges Unternehmen. Dass die Vergütung, welche sie mittels solcher Kooperationen generieren, meist sogar ihre Haupteinnahmequelle darstellt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Dementsprechend ist es auch vor allem in dieser Industrie keine Seltenheit, dass sich die gesponserten Athleten im Laufe ihrer Karrierelaufbahn von bestehenden Partnern trennen, sobald sie sich beispielsweise mit deren Geschäftskonzepten oder Produkten nicht mehr identifizieren können. Nun scheinen auch die Vorstellungen von Fitness-YouTuber BroSep nicht mehr mit der Geschäftspolitik seines bisherigen Sponsors konform zu gehen, weshalb er kürzlich entschlossen hat, einen Schlussstrich zu ziehen.

BroSep bleibt seinen Prinzipien treu

Direkt zu Beginn eines gestern veröffentlichten YouTube-Videos teilte Sepehr Bahadori, so BroSeps bürgerlicher Name, seinen Followern mit, dass er seinen bestehenden Vertrag mit dem im norddeutschen Elmshorn ansäßigen Unternehmen ESN nicht mehr verlängert habe.

Eigenen Angaben zufolge habe Bahadori somit zwar auf „ziemlich viel Kohle und Sicherheiten“ verzichtet, sich aber laut seiner Äußerung in der Kommentarsektion des besagten Videos im Gegenzug dazu entschieden, seinen Prinzipien treu zu bleiben. 

Allem Anschein nach habe es für seinen Ausstieg mehrere Gründe gegeben, auf die der professionelle Natural- Bodybuilder zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht eingehen wolle und darauf hoffe, dass seine Follower dies respektieren würden. Im Zuge dessen lud er seine Zuschauer in den Kommentaren zu Spekulationen ein, wohin die Reise zukünftig wohl hingehen werde.

Instagram: Natural Pro Bodybuilder BroSep
Zum 1. Juli 2021 hat BroSep die Zusammenarbeit mit seinem Sponsor beendet.

Die Fusion von ESN und More Nutrition

Damit seine Gefolgschaft jedoch nicht komplett leer ausgeht, nutzte Sepehr die Gelegenheit, um zu einem zum aktuellen Zeitpunkt mehr oder weniger offensichtlichen Grund Stellung zu beziehen, welcher mutmaßlich auch das ausschlaggebende Kriterium für das Beenden seiner Partnerschaft mit dem Hersteller für Nahrungsergänzungsmittel darstellt.

Dabei handelt es sich um den von uns bereits in einer Folge der GANNIKUS Video-News thematisierten Zusammenschluss seines bisherigen Sponsors mit einem weiteren Mitbewerber auf dem Markt: More Nutrition. Bereits vor einiger Zeit zeichnete sich diese Verschmelzung durch die Produktplatzierung seitens der von beiden Marken gesponserten Athleten in den sozialen Medien ab, obwohl ein wirklich offizielles Statement der betroffenen Parteien bis dato ausgeblieben ist.

Dazu äußerte sich BroSep wie folgt:

„Ein Grund, das wisst ihr wahrscheinlich schon, damit erzähl‘ ich euch auch absolut nichts Neues: ESN und More sind fusioniert. Und das wisst ihr auch: Ich kann absolut nicht hinter More stehen und dementsprechend konnte ich auch meinen Vertrag nicht verlängern.“

[ga-product id=“216435″]

Alles in einem scheint grundsätzlich kein böses Blut zwischen BroSep und seinem Ex-Sponsor zu fließen, weshalb er sich für die bisherige Zusammenarbeit bedankt und klar verdeutlicht, dass er auf seinem Kanal keine Energie für etwaige Reibereien oder negativen Äußerungen zu dem Vertragsverhältnis aufbringen werde. Stattdessen wolle er sich voll und ganz auf seinen bevorstehenden Wettkampf in Las Vegas konzentrieren. Alle anderen Pläne bleiben dahingegen bis auf Weiteres nur Spekulation.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

  1. BroSep nur mad, dass ihn im Team-Andro Forum immer alle als nicht-natty hingestellt haben.

    Ist doch nur ne Ausrede um demnächst für mehr Tinte bei der nächsten Supplement-Bude unterschreiben zu können, die ja viel realer und besser und naturaler usw. sind. Ressourcen kommen aber aus der gleichen Fabrik…

  2. .. in anbetracht seines Wettkampfgewicht von round about 85 KG ist das zu 100% möglich, auf Bildern sieht jeder krasser aus.. man muss die Leute in real life sehen und endgültiges Fazit schließen zu können.. und ich hatte mal ein PT bei ihm und würde meine Hand für ist Feuer legen, dass er da die Wahrheit spricht über sein Natty da sein…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here