Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Daniel Gildner über das abgesagte Battle gegen Jil!

Wir haben euch hier bereits davon berichtet, dass Jil bei seinem kommenden Strength Wars Battle ursprünglich gegen Daniel Gildner antreten wollte, dieser aber absagte. Laut der Aussage des Hamburgers seien die von ihm verwendeten Gewichte dem Natural Bodybuilder zu hoch gewesen!

Nun äußert sich jedoch der Natural Bodybuilder zu den Aussagen seines YouTube Kollegen und betont, dass er unmittelbar nach seinen Sieg über Sai von dessen tätowierten Partner herausgefordert worden sei. Jedoch habe der Berliner, anders als von seinem Gegenüber dargestellt, nicht aufgrund von Kraftunterschieden, sondern wegen seiner aktuellen Wettkampfvorbereitungen abgesagt.

Er wolle sich voll und ganz auf die bald anstehenden Natural Bodybuilding Events konzentrieren, um seinem Status als Profi alle Ehre zu machen. Dabei sei schlichtweg keine Zeit für ein Kräftemessen mit anderen Fitness YouTubern. Desweiteren fordert der Personal Trainer zunächst auch eine Qualifikation des RTG Mitglieds, die auch für die meisten anderen Athleten gelte. Allerdings solle der Hamburger dieses Video nicht als Kritik auffassen und so würde Daniel Gildner bei einem Battle in Berlin sogar persönlich erscheinen, um ihn zu unterstützen.

Obwohl beide Sportler leicht unterschiedliche Gründe für das nicht stattfindende Battle liefern, schließt der Berliner einen freundschaftlichen Wettstreit nach seiner Wettkampfsaison nicht aus. Für Fans beider Seiten wäre dies sicherlich eine spannende Angelegenheit!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here