Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mit 45 Jahren: Hidetada Yamagishi schockiert in überragender Form!

Die Qualifikationswettkämpfe für den diesjährigen Mr. Olympia sind in vollem Gange und nur noch wenige Chancen bleiben den Athleten das begehrte Ticket nach Las Vegas zu lösen. Am vergangenen Wochenende fanden in diesem Zuge die alljährlichen Europa Games in Dallas statt, am Rande derer auch die Bodybuilder der 212 Klasse ihre Chance nutzen durften. Während dies traditionell eher eine kleinere Show ist und in diesem Jahr neben den Bodybuildern bis 96 Kilogramm lediglich eine Figur- und eine Rollstuhl-Kategorie die Bühne betrat, erregte der Japaner Hidetada Yamagishi mit einer überragenden Form viel Aufsehen.

Mit seinen bereits 15 Jahren als IFBB Pro gehört der 1,68 Meter große Athlet schon zu den Veteranen des Sports. 2007 war er der erste und bisher einzige Japaner, der es schaffte am Mr. Olympia teilzunehmen und das zu einer Zeit, in der es lediglich die offene Klasse gab. Seither gelang es ihm einige Veranstaltungen zu gewinnen und selbst seine etwas größer gewachsenen Kollegen zu ärgern. Überzeugen konnte „Hide“ stets durch seine gute Symmetrie und meist durch die passende Härte.

In Dallas wiederum setzte der 45-Jährige ganz neue Maßstäbe. In der wohl besten Form seines Lebens schockierte er die Fans und Experten des Sports. Nachdem einige den Japaner in den vergangenen Jahren aufgrund seiner nachlassenden Performance bereits abgeschrieben haben, meldete sich der 212 Athlet mit einem dicken Ausrufezeichen zurück und unterstrich damit seinen Standpunkt in der Welt des Profibodybuildings. Auf Instagram schrieb er:

„Du musst nicht die beste Genetik haben, um shredded zu sein. Es geht darum, wie sehr du es wirklich willst.“

Große Pläne: Wie Steve Benthin doch noch beim Mr. Olympia starten will!

Einmal auf dem Mr. Olympia stehen, das ist das Ziel von wohl jedem ambitionierten Wettkampfbodybuilder. Die prestigeträchtige Veranstaltung die jedes Jahr Ende September in Las Vegas stattfindet, gilt als das Highlight im Bodybuilding schlechthin und nur die Besten der Besten schaffen es sich dafür zu qualifizieren. Nachdem Steve Benthin mit seinem jeweils fünften Rang in […]

Mit dem unweigerlichen Sieg über Mahmood Al Durrah und Santiago Aragon könnte sich Hidetada Yamagishi nun unbesorgt der weiteren Vorbereitung auf den prestigeträchtigsten Wettkampf im Bodybuilding fokussieren. Möglicherweise überlegt er aber den Auftrieb und seine erreichte Form zu nutzen, um auch auf den folgenden Wettkämpfen weitere Siege und Preisgelder einzusammeln. Es könnte also durchaus sein, dass wir Hide in Chicago oder Tampa neben Steve Benthin auf der Bühne sehen werden. Wir sind jedenfalls sehr beeindruckt von der Leistung des 45-jährigen Veteranen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here