Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Coach Burak in Topform bei den WBFF Worlds!

Zu Beginn des Jahres sorgte Coach Burak mit der überraschend offenen und ehrlichen Dokumentation zurück zu alter Stärke für Aufsehen innerhalb der Branche. Nachdem der Schweizer den Sport Ende 2016 eher „stiefmütterlich“ behandelte, startete er zum Jahresbeginn voller Motivation in sein neues Vorhaben und scheute sich auch nicht davor, vermeintliche Tabu-Themen wie seine Testosteronersatztheraphie bzw. die damit verbundene hormonelle Unterstützung offen anzusprechen. Rund 9 Monate nach Beginn des Projektes stand Burak nun in absoluter Topform auf der WBFF Bühne in London und präsentierte die Früchte seiner harten Arbeit!


Obwohl Coach Burak durch seine offene Dokumentation aller Bestandteile des Bodybuilding, sprich Training, Ernährung und hormonelle Unterstützung, massiven Gegenwind seitens der IFBB bzw. des SBFV erfuhr und seine Ehrlichkeit sogar zum Verbandsausschluss führte, blieb der Schweizer seinem Weg treu und sorgte vor allem bei vermeintlichen Tabu-Themen für viel Aufklärung. Schon zu Beginn seiner Vorhabens betonte der erfahrene Coach, dass er nicht sein komplettes Leben auf „Tag X“ ausrichten, sondern den Kraftsport in seinen Alltag integrieren wolle, ohne dass dieser zum Zwang wird. Trotzdem oder grade deswegen erzielte der 40-Jährige binnen kürzester Zeit enorme Fortschritte und fasste den Entschluss, nochmals den Schritt auf die Bühne zu wagen.

Genau wie sein Freund, Kollege und Schützling Phillip Zwoll entschloss sich der erfahrene Vorbereiter für die Teilnahme an den WBFF Worlds in London, um sich mit den weltweit besten Athleten messen zu können. Ebenso wie Phillip, der jedoch in der Profi Division antrat und dort einen Top 10 Platz belegte, stand auch Burak am vergangenen Wochenende in der britischen Hauptstadt vor jubelndem Publikum und glamouröser Kulisse auf der Bühne. Mit grau gefärbter Haarpracht überzeugte der „Silver Fox“ dort nicht nur durch Spitzenform, sondern durch einen einzigartigen Gesamtlook, der auch den Juroren nicht verborgen blieb. Am Ende wurde Coach Burak mit einer Top 5 Platzierung belohnt und zeigte sich über dieses Ergebnis mehr als zufrieden.

Via Instagram verkündetet der erfahrene Trainer die freudige Neuigkeit und betonte, dass nicht nur der Wettkampf selbst, sondern vor allem der Weg dort hin ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis gewesen sei. Zudem mache es ihn unglaublich stolz zu wissen, durch sein Vorbild unzählige seiner Follower motiviert und dazu ermutig zu haben, nicht das Konkurrenzdenken in den Vordergrund zu rücken, sondern den Weg und die Erfahrung zu genießen.

Der Auftritt von Coach Burak bei den WBFF Worlds bildete nicht nur das bisherige Highlight seiner offen dokumentierten Transformation, sondern bewies gleichzeitig auch, dass der Schweizer noch immer mit den weltweit besten Athleten konkurrieren kann und sogar zu den Top 5 der Weltspitze im Amateurbereich gehört. An dieser Stelle möchten auch wir gratulieren und hoffen, dass dies nicht der letzte Auftritt von Burak war, sondern dass er weiterhin Vollgas geben wird!

coach-burak-in-topform-bei-den-wbff-worlds-1 coach-burak-in-topform-bei-den-wbff-worlds-2

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here