Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Challenge verloren: Jil lässt sich Bauchnabel-Piercing stechen!

Lange Zeit galten Jil und Sai nicht nur als gute Freunde, sondern vor allem in ihren zahlreichen Challenges auch als erbitterte Rivalen. Obgleich die einzelnen Duelle meist nicht sonderlich spektakulär waren, gestaltete sich die darauf folgende Bestrafung des Verlierers umso extremer. Nachdem Sai bislang immer das Nachsehen hatte und unter anderem ein Tattoo „gewinnen“ durfte, kam es auf der FIBO 2018 zum nächsten Wettkampf!

Da Sai in den vergangenen Duellen bislang immer den Kürzeren zog, war der Hamburger auf der FIBO bis unter die Haarspitzen motiviert, um endlich seinen ersten Sieg einzufahren und seinen Widersacher in die Schranken zu weisen. Die eigentliche Challenge gestaltete sich denkbar simpel und fand unter den Augen zahlreicher Zuschauer an einem Boxautomaten statt. Wer hier die meisten Runden für sich entscheiden kann, werde mit Ruhm und Ehre belohnt. Der Verlierer müsse sich hingegen noch am selben Tag den Bauchnabel piercen lassen, was für beide Hamburger Grund genug war, sich maximal ins Zeug zu legen.

Nach einigen Schlägen war jedoch klar, dass Jil an diesem Tage kein leichtes Spiel haben wird und Sai seinen anfänglichen Worten Taten folgen lässt. Schließlich kann der Verlierer aller vorherigen Duelle dieses Battle für sich entscheiden und freut sich sichtlich darüber, was seinem früheren Geschäftspartner nun blühen wird. Gemeinsam mit Kevin Wolter, der nicht nur als Zeuge, sondern vor allem als moralische Unterstützung fungiert, begeben sich die RTG Athleten zu einem Tattoo und Piercing Stand in einer der zahlreichen Messehallen. Genau wie viele Zuschauer, kann es auch der frühere Hardgainer nicht fassen, dass Jil seine Wettschulden tatsächlich einlöst und sich offensichtlich leicht nervös auf die Liege des Piercers legt.


challenge-verloren-jil-laesst-sich-bauchnabel-piercing-stechen-1
Obwohl es äußerst schmerzhaft ausgesehen hat, sei das eigentliche Piercen laut Jil erträglich gewesen.


Zu alledem wird der Hamburger nicht mit einem neutralen, sondern mit einem pink und grün funkelndem Schmuckstück beglückt. Der eigentliche Schmerz sei aber weniger schlimm ausgefallen als zunächst erwartet. Nach vollendeter Tat ist Kevin noch immer sprachlos, muss seinem GN Kollegen allerdings Respekt zollen, da dieser ohne zu zögern sein Wort hielt. Jil selbst sagt mit einem Augenzwinkern, dass er „alles für die Klicks“ getan habeund auf zahlreiche Videoaufrufe hoffe. Ein Plan, der scheinbar aufging, da der Clip bereist über 130.000 Views erreicht hat.

Nachdem Jil also das Battle gegen Sai verloren hatte, begab er sich unverzüglich zur im Vorfeld festgelegten Bestrafung und ließ sich ein funkelndes Bauchnabel-Piercing stechen. Dieses musste der Hamburger daraufhin einen Tag lang tragen und durfte seinen Geburtstag daher mit einem mehr als ungewöhnlichen Schmuckstück feiern. Ein Tag, den der Bodybuilder selbst so schnell nicht vergessen dürfte.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here