Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Cedric McMillan richtet emotionale Worte an Dallas McCarver

Als Dallas McCarver im vergangenen August verstarb, war das Internet voll von Beileidsbekundungen und bewegenden Beiträgen, die an den erst 26 Jahre alten IFBB Pro erinnern sollten. Auch Spekulation um die Todesursache waren kaum zu vermeiden und ließen sich demnach vermehrt finden. Bis nun aber vor wenigen Tagen der offizielle Autopsiebericht des RedCon1 Athleten erschien und detailliert über die Umstände dessen Ablebens aufklärte, schien seine tragische Geschichte allmählich in Vergessenheit zu geraten und der Alltag seinen gewohnten Gang zu nehmen. Nicht aber bei Cedric McMillan, der dies gestern noch einmal explizit verdeutlichte!

Grundsätzlich ist Cedric McMillan eher weniger dafür bekannt, sein Leben in den sozialen Medien offenzulegen. Entsprechend selten fallen seine Beiträge aus, die zum Teil sogar mehrere Monate auf sich warten lassen. Nach der Veröffentlichung des Autopsieberichts von Dallas McCarver meldete sich der Scitec Athlet aber zu Wort und sagte, dass die restliche Welt eventuell zum Alltag übergangen sein möge, er jedoch nicht. Beim Ausfüllen des Antrags für die Arnold Classic 2018 habe er laut eigener Aussage nur an seinen verstorbenen Freund denken können. Der 40-jährige IFBB Pro hätte im März diesen Jahres lieber den zweiten Platz belegt, wenn sein guter Kumpel dafür in eine entspannte Off-Season hätte starten können und noch am Leben wäre.

Bei der Arnold Classic im März konnte sich Cedric McMillan den ersten Platz und damit die direkte Qualifikation für den Mr. Olympia im September sichern. Dallas McCarver hingegen landete nur auf dem zweiten Platz und musste sozusagen in die Verlängerung. Die Woche darauf startete der 26-Jährige trotz gesundheitlicher Probleme bei der New Zealand Pro, verlor aber gegen Brandon Curry. Weitere sieben Tage später kollabierte er dann während der Arnold Classic Australia. Nach diesem Vorfall ließ sich der junge IFBB Pro zwar ärztlich durchchecken, soll allerdings zu den Folgeuntersuchungen nicht mehr erschienen sein.

Mit seinem emotionalen Beitrag stellt Cedric McMillan klar, dass er Dallas McCarver den Sieg bei der Arnold Classic überlassen hätte, wenn dieser dafür heute noch unter uns weilen würde. Trotz des Konkurrenzkampfs zeigt der 40-Jährige damit ein zweifelsohne großes Herz und erinnert auf berührende Art und Weise daran, dass sein verstorbener Freund viel zu früh sein Leben ließ!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here