Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Blähbauch: Phil Heath stichelt gegen Big Ramy!

Mittlerweile sind es nicht einmal mehr acht Wochen bis zum Mr. Olympia 2018. Im amerikanischen Las Vegas werden in diesem Jahr erneut die weltweit besten Bodybuilder der Welt gegeneinander antreten und versuchen, sich im starken Teilnehmerfeld so weit vorne wie irgendwie möglich zu platzieren. Insbesondere Big Ramy sorgte jüngst für hitzige Debatten, nachdem sich neben einigen Bildern des gebürtigen Ägypters kurz darauf sogar ein aktuelles Posingvideo im Internet verbreitete. Diesen Clip haben aber scheinbar nicht nur Fans und Experten gesehen. Auch Phil Heath beschäftigt sich offensichtlich mit seinem wohl größten Konkurrenten und antwortet mit einem kleinen Seitenhieb!

Knappe zwei Monate vor dem Mr. Olympia 2018 präsentiert sich Phil Heath in bestechender Form. Ein kürzlich entstandenes Video, das in seiner Instagram Story veröffentlicht wurde, zeigt den amtierenden Champion, wie er nach dem Training einige Posen stellt. Ein zugegebenermaßen seltener Einblick, arbeitet der US-Amerikaner doch die meiste Zeit im Stillen. Brisant an den Sequenzen ist aber nicht nur die durchaus erwähnenswerte Verfassung des siebenmaligen Titelträgers, sondern vor allem die darin vorkommenden Äußerungen. Der 38-Jährige nimmt nämlich Bezug auf das Posing von Big Ramy, das vergangene Woche auf den Kanälen von RxMuscle erschien, und lässt mit Hinblick auf die leicht herausstehende Mittelpartie seines direkten Konkurrenten verlauten, dass die Kritiker ihn selbst bei einer derartigen Präsentation bereits in der Luft zerrissen hätten.

Für alle anderen Mitstreiter hat Phil Heath ebenfalls eine Nachricht parat. Demnach wolle er im kommenden September seine insgesamt achte Sandow Trophäe einfahren und der Konkurrenz sozusagen den Allerwertesten versohlen. Unter anderem scheint sich der amerikanische IFBB Pro hier auf Bader Boodai zu beziehen. Der Gönner und Förderer der Camel Crew in Kuwait hatte auf Instagram eine Art Countdown bis zum Mr. Olympia gestartet, im Zuge dessen er regelmäßig kundgibt, wann es endlich so weit ist und Big Ramy den derzeitigen Champion vom Thron stößt. Darüber hinaus haben auch Nathan De Asha, William Bonac und Shawn Rhoden inzwischen des Öfteren angemerkt, Phil Heath die Krone streitig machen zu wollen.

Hat Big Ramy realistische Chancen, im September seine erste Sandow mit nach Hause zu nehmen? Nun, sieht man sich die neuen Aufnahmen von Phil Heath an und stellt die Vermutung an, dass der US-Amerikaner seine Mittelpartie in den Griff bekommen hat, wird es definitiv schwer für den Vorjahreszweiten. Der gebürtige Ägypter muss auf jeden Fall in der Rückansicht deutlich härter auftreten, denn gegen den plastischen Look, den der siebenfache Titelträger auf die Bühne bringt, wird er höchstwahrscheinlich nichts ausrichten können!

https://www.youtube.com/watch?v=8WIvuWTDBEs

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here