Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

528 Kilogramm: Benedikt Magnusson will Eddie Halls Weltrekord zerstören!

Nachdem wir wochenlang auf die zurückliegende Arnold Strongman Classic und den Rekord im Kreuzheben mit der Elephant Bar hingefiebert haben, steht am 6. Juli das nächste große High-Light für alle Strongman- und Kraftsportliebhaber an. Im englischen Wembley finden dann die alljährlichen Giant’s Live World Deadlift Championships statt, bei der sich die stärksten Athleten im Kreuzheben gegeneinander beweisen dürfen.

Am 9. Juli 2016 wurde in der Welt des Kraftsports Geschichte geschrieben. Genau bei diesen eingangs erwähnten Giant’s Live World Deadlift Championships, hob der spätere World’s Strongest Man 2017 Eddie Hall die aktuelle Weltbestmarke von 500 Kilogramm, die seither ungeschlagen ist. Doch der Brite ist nicht der einzige Mann, der besonders durch seine Leistung im Kreuzheben glänzt. Schon seit einigen Jahren gilt der Isländer Benedikt Magnusson als ganz heißer Anwärter auf den Titel des World Deadlift Champions.


https://www.gannikus.de/hot-stuff/das-musste-der-strongman-tun-um-500-kg-zu-heben/


Tatsächlich ist der 35-jährige Strongman, der zwei Tage vor dem Wettkampf seinen 36. Geburtstag feiern wird, der amtierende Weltrekordhalter im RAW Kreuzheben ohne den Einsatz von Zughilfen oder eines speziellen Anzuges. 2011 bewältigte er so auf der Ronnie Coleman Classic eine Last von 460 Kilogramm. Drei Jahre darauf stellte er mit 461 Kilogramm eine weitere Weltbestleistung auf, die jedoch im Jahr darauf von Eddie Hall um ein Kilogramm geschlagen wurde.

2016 lieferten sich beide Athleten ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die beeindruckende Marke von 500 Kilogramm. Nachdem sowohl der Brite als auch der Isländer in diesem Aufeinandertreffen bereits 465 Kilogramm erfolgreich bewegten, gelang es nur Eddie Hall eine halbe Tonne Gewicht vom Boden zu heben. Doch nach längerer Pause befindet sich auch Magnusson zurück in der Vorbereitung auf die diesjährige Meisterschaft, wobei sein ärgster Widersacher aufgrund seines Ruhestandes nicht antreten wird.


https://www.gannikus.de/news/der-weltrekord-mit-der-elephant-bar-ist-ein-bullshit-lift/


Anstatt zu behaupten, den aktuellen Rekord um ein Kilogramm zu verbessern, was ausreichen würde, um ihn erneut in die Geschichtsbücher einzutragen, stapelt Magnusson alles andere als tief und erklärt ein Ziel, mit dem wohl niemand gerechnet hat. „Wie oft habe ich gesagt 528 Kilogramm? Niemand scheint mir zuzuhören“, ließ der dreifache Vater in einem aktuellen Video verlauten. Mit dieser Leistung könnte man sich kaum vorstellen, dass sie so schnell jemand schlagen könnte.

Bereits in der Vergangenheit hat Benedikt Magnusson gezeigt, dass er imstande ist 500 Kilogramm zu heben. Im Jahre 2008 bewältigte er auf der Arnold Strongman Classic das Gewicht einer halben Tonne im Hummer Tire Deadlift, wobei eine extralange Hantel mit den modifizierten Reifen eines Hummers bestückt wird. Doch genau wie die Elephant Bar ist diese Vorrichtung nicht direkt mit einer konventionellen Stange vergleichbar, wie sie Anfang Juli in Wembley zum Einsatz kommen wird.

Auch wenn Benedikt Magnusson durch seine vergleichsweise geringe Körpergröße von 1,80 Metern im Sport des Strongmans nie ganz oben mit dabei war, zählt er zu den stärksten Athleten, wenn es rein um die Disziplin des Kreuzhebens geht. Wenn es jemand schaffen kann den Weltrekord von Eddie Hall in diesem Jahr einzustellen, dann der Mann aus dem isländischen Reykjavík. Ob er sein angepeiltes Ziel von 528 Kilogramm erreichen wird, bleibt indes abzuwarten.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here