Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Corona-Wirrwarr: Bayern verbietet Indoor-Sport kurzerhand komplett!

Während es im Frühjahr noch eher schleppend voranging, was Aktualisierungen bezüglich der Corona-Maßnahmen betraf, lässt sich die Dynamik im Hier und Jetzt kaum noch erfassen. Deutlich häufiger schalten sich inzwischen die Gerichte ein, geben Eilanträgen statt und kippen damit diverse Einschränkungen, nur um dann in aller Regelmäßigkeit von der nächsten Instanz überstimmt zu werden. Unser wunder Punkt, die Fitness-Studios, ist davon ebenfalls betroffen. Auch in Bayern wurde ein eigentlich nicht anfechtbares Urteil zum Indoor-Sport einkassiert, allerdings nicht etwa seitens der Judikative, sondern von der Staatsregierung selbst. 

Nicht nur in Hamburg, wo das Oberverwaltungsgericht in diesen Tagen das Verwaltungsgericht zumindest temporär überstimmte, auch in Bayern geht es im Hinblick auf die Schließung von Fitness-Studios derzeit heiß her. Am gestrigen Donnerstag hatte der Verwaltungsgerichtshof in München einem Eilantrag eines Inhabers teilweise stattgegeben und festgelegt, dass auch Gyms wieder öffnen dürfen. Ansonsten hätten andere Einrichtungen, denen zur Ausübung von Individualsport der Betrieb erlaubt war, einen Vorteil, was wiederum unverhältnismäßig sei und gegen das Gleichheitsprinzip verstoße. Dass dieser Beschluss wieder einkassiert werden könnte, war eigentlich unmöglich, denn die Richter hatten weitere Rechtsmittel ausgeschlossen.

Der Bayrische Verwaltungsgerichtshof hatte sich ausschließlich gegen die vollständige Schließung von Gyms ausgesprochen. Unter dem Strich hätte das bedeutet, dass Fitness-Studios ihre Tore nur in stark eingeschränktem Umfang hätten aufsperren dürfen, sprich um trainierenden Personen allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands das Sporttreiben zu erlauben. An einen normalen Betrieb wäre deshalb bei weitem nicht zu denken gewesen. Es handelte sich dementsprechend nur um einen überschaubaren Erfolg, der nichtsdestotrotz Hoffnung aufblitzen ließ.

Auch dieser kleine Lichtblitz am Ende des Tunnels wurde dann aber wenig später zunichtegemacht! 

Titelbild: Fitness-Studios in Hamburg zu

Verfügung erlassen: Fitness-Studios in Hamburg bleiben vorerst geschlossen!

„Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.“ – Dieser Spruch lässt sich im Grunde genommen auch auf die Corona-Krise projizieren, kann man doch unweigerlich erkennen, dass nach dem Erlassen des sogenannten „Lockdown light“ der Schuh bei unterschiedlichen Menschen an verschiedener Stelle zu drücken scheint. In unserer Szene dreht es sich vor allem darum, dass […]

Es vergingen lediglich ein paar Stunden, bis sich die bayrische Regierung einschaltete und für Gleichberechtigung sorgte, allerdings nicht auf die Art und Weise, wie sowohl Inhaber von Fitness-Studios als auch Sporttreibende es sich gewünscht hätten. Ab heute ist nämlich einfach jede körperliche Ertüchtigung im Indoor-Bereich untersagt. Davon ausgenommen ist neben Schul- auch Profisport. Man ziehe damit eine Entscheidung vor, die ohnehin bei der Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Montag vorgetragen worden wäre, gab Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek gegenüber der deutschen Presseagentur zu verstehen.

>> Kraftsport-Bekleidung von angesagten Top-Marken jetzt bei Muscle24 kaufen! <<

Der Bayrische Rundfunk zitiert den CSU-Politiker weiter:

„Die Staatsregierung respektiert selbstverständlich den Beschluss des Bayrischen Verwaltungsgerichtshofs und seine Begründung. Deshalb wird sie durch eine sofortige Verordnungsänderung die vom BayVGH geforderte Gleichbehandlung von Fitnessstudios und sonstigen Sportstätten dadurch herstellen, dass mit Wirkung zum Freitag, 13. November, in Bayern sämtliche Indoor-Sportstätten geschlossen werden.“

Darüber hinaus fügte der 56-Jährige an, dass man durch die steigenden Zahlen gezwungen sei, zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen. Infektionsschutz und Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger hätten absoluten Vorrang. 

Nach den Teilerfolgen dieser Woche, die immerhin für positives Denken unter Trainierenden und Inhabern gesorgt hatten, gibt es nun einen kollektiven Dämpfer. Da dieser Vorschlag am Montag unter allen Ministerpräsidenten diskutiert wird, besteht die Sorge, dass auch bundesweit der Individualsport im Indoor-Bereich weiter reglementiert werden könnte. Ebenfalls für Aufruhr sorgt die bayrische Verschärfung der Regeln, weil Kritiker die Judikative somit als ausgehebelt bezeichnen. Augenscheinlich fehlt den betroffenen Menschen der Respekt vor dem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs, von dem Klaus Holetschek zu sprechen vermochte.

Das vielleicht wichtigste Supplement für den Muskelaufbau?

Kennst du schon unser eigens entwickeltes Supplement-Sortiment? Hierzu gehört auch unser laborgeprüftes Creatin, welches die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Vor allem im Schnellkrafttraining und bei kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung kann Creatin die Leistung erhöhen. Für diejenigen, die es wirklich wissen wollen, haben wir zudem auch eine Matrix aus Creatin und Beta-Alanin entwickelt, welche neben den genannten Vorteilen auch noch zu mehr Kraftausdauer führen kann. Wir freuen uns über deinen Besuch im Shop. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...
Twitter: Tagesschau über Indoor-Sport-Verbot in Bayern
Wegen der steigenden Corona-Fälle verbietet Bayern ab sofort den kompletten Indoor-Sport.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

7 KOMMENTARE

  1. In unserem Studio haben unter anderem auch ältere Menschen trainiert(ü65)
    Sie haben dort eigenständig Reha gemacht um Muskulatur und Knochen stark zu halten. Somit stellt ihr Sport einen wichtigen Punkt in der Prevention dar, auch bzgl. Krankheitsabwehr. Mir ist in unserer Stadt kein Studio bekannt, das Infektionen zu melden hatte.. Im Kraftsportbereich wird ne Corona wohl schnell auffallen, wenn die Mitglieder atemlos zusammenklappen.

    Die Regierung geht da jetzt nach Trumpscher Art über Gerichtsbeschlüsse hinweg, ohne auch nur einmal ubr die positiven Aspekte des Sport nachzudenken…

  2. Finde es genau richtig so mit der Schließung. Deutsche müssen es halt so begreifen mit ihren Masken verweigern. Schaut zu uns in die Schweiz.. da geht es auch tragen freiwillig Masken und alles bleibt auf (#129335#)‍♂️

  3. Wir hatten die Entscheidung des Verwaltungsgericht hingenommen, mit Maske ins Studio, nicht mehr als gewisse Anzahl Sportler + Alte Männer, wie ich, um Reha Training zu absolvieren.
    Darum sollte der Schweizer oben wissen, dass wir seine Rechtssprechung und Auffassung von Verantwortung genauso teilen und wir Deutsche auch kein Interesse an einer Ansteckung haben.
    Ich war überglücklich mit der Entscheidung am Donnerstag Abend. Jedoch sieht man an dieser Art Rechtsauffassung der Bayerischen Regierung, wo wir Leben.
    Franz Josef hätte es nicht besser gemacht, somit lebt sein Erbe in Bayern ungestört weiter, über die Grundrechte und Bürgerrechte hinweg zu Entscheiden.

  4. wenn sich alle an die maskenpflicht gehalten hätten währen die studios auch noch auf. komischerweise hatt das in den kleinen studios auch bestens funktioniert und es tut mir auch leid für die. nur den studioketten war das völlig egal und deren personal es zu kontrolieren sowieso…

  5. Kann man denn gar nichts dagegen tun? Keine Petition oder rechtliche Maßnahmen? Können die paar Hundert da oben wirklich so frei entscheiden?
    Das neue Infektions“schutz“- und Antiterrorgesetz wurde auch völlig klammheimlich aufgenommen und als festes Gesetz verankert, obwohl es das hätte niemals machen dürfen und jetzt darf jede Wohnung jederzeit von der Polizei gestürmt werden…

  6. Wenigstens hat der Herr Philipp als einer der wenigen das nötige Fachwissen. Danke auch dafür, das er den Maskenträgern allen Corona wünscht. Völlig Niveaulos…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here