Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Artie von Road To Glory in der Bild Zeitung zu sehen!

Obwohl der Fitness Hype schon längst in allen Teilen der Bevölkerung angekommen sein sollte, werden überdurchschnittlich muskulöse Frauen von den meisten Menschen noch immer mit Stirnrunzeln betrachtet. In einem aktuellen Artikel widmete sich die Bild Zeitung nun dem besagten Thema und interviewte diesbezüglich zwei weibliche „Mucki Models“. Eine jener Damen war Artie von Road To Glory!

Im Rahmen des Artikels „Mager? Wir sind Mucki-Models aus dem Norden!“ traf sich die Hamburger Bild Zeitung mit Carina Moller-Mikkelsen und „Artie“ im Olympic, einem in der Hansestadt legendären Sportstudio. Dort absolvierten die muskulösen Damen nicht nur ein ausgiebiges Fotoshooting, sondern sprachen zudem über ihre körperlichen Idealvorstellungen und betonten, dass sie sich bewusst gegen den „Mager Model“ Look entschieden hätten.

Allerdings bringe die athletische Optik nicht nur Selbstbewusstsein und Anerkennung, sondern teilweise auch starke Kritik mit sich. So betont Martina Mey, wie der weibliche Teil von Road To Glory mit bürgerlichem Namen heißt, dass sie selbst in der Vergangenheit als „männlich, unattraktiv und hässlich“ betitelt worden sei. Aussagen dieser Art sollen allerdings bis dato ausschließlich über die Anonymität der sozialen Netzwerke, aber noch nie von Angesicht zu Angesicht gefallen sein.

Insgesamt handelt es sich zwar um einen recht kurzen Artikel, der die beiden Athletinnen jedoch keinesfalls in ein schlechtes Licht rückt. Sowohl auf den Fotos als auch in den dazugehörigen Zeilen hinterlassen Artie und Carina einen positiven und vor allem sehr selbstbewussten Eindruck, der viele weitere Damen zum Kraftsport bewegen könnte!


artie-von-road-to-glory-in-der-bild-zeitung-zu-sehen-1

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here