Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Gemeinsam gegen Corona: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout!

Das Coronavirus beherrscht derzeit alle Medien. Stündlich updaten verschiedene Portale die Menschen über die neusten Auswirkungen bezüglich COVID-19. Sieht man sich ihre Instagram- und Facebook-Profile an, werden keine anderen mehr Nachrichten geteilt. Verständlich, denn so etwas hat die Menschheit noch nicht erlebt. Sich zu Hause einzusperren, um der schnellen Ausbreitung entgegenzuwirken. Hier kommt auch das Problem für zahlreiche Personen auf, denn sie können weder ihrer Arbeit noch ihrem Hobby, wie dem Ausüben von Sport, wie gewohnt nachgehen. Dafür gibt es aber einige Home-Workout-Programme, die auch beispielsweise Arnold Schwarzenegger geteilt hat, um wenigstens die Dinge zu kontrollieren, die entgegen des Coronavirus‘ in unserer Macht stehen.

Auf Reddit schreibt Arnold Schwarzenegger persönlich, dass er von zahlreichen Fans Nachrichten rund um das Coronavirus erhalten habe, worin sie ihre Sorge und Angst ausdrücken würden. Nahezu alles, was momentan auf der Welt passiert, liege außerhalb unserer Kontrolle. Anstatt sich über Sachen Gedanken zu machen, die man nicht kontrollieren könne, sollte man sich auf die Dinge konzentrieren, die man selbst in der Hand habe. Denn man könne steuern, wie verantwortungsbewusst man mit der Situation umgeht, indem man zu Hause bleibt und so die Verbreitung verlangsamt.

Trotz der Tatsache, dass die meisten Betroffenen keinen großartigen Schaden davon tragen würden, solle man an Personen denken, die man möglicherweise damit anstecken kann, da sie kein starkes Immunsystem besitzen. Derzeit solle man laut dem ehemaligen Gouverneur von Kalifornien ein Teil der Lösung sein und deshalb bei jeder möglichen Gelegenheit zu Hause bleiben. Das bedeute: Keine Bars, keine Restaurants, keine Versammlungen und man werde besonders jetzt schockiert sein, das von Arnold Schwarzenegger persönlich zu hören, aber auch keine Fitnessstudios.

Auch auf Instagram teilt Arnold sein altes Home-Workout, indem er erläutert, dass wir zwar nicht die Corona-Krise, aber dennoch unsere Fitness kontrollieren könnten.

Auch ohne den Gang zum Gym könne man auf die älteste Methode des Krafttrainings zurückgreifen: das Krafttraining ohne Gewichte, also Eigengewichtsübungen. Als der siebenmalige Mr. Olympia mit dem Bodybuilding begann, habe er Klimmzüge auf einem Ast ausgeführt und Holz gehackt, wie der ehemalige ungarische Boxer László Papp. Als er in jungen Jahren nach New York ging und sich kein Fitnessstudio in der Nähe befand, habe er trotzdem einen Weg gefunden, um zu trainieren, indem er alle 46 Stockwerke seines Wohnblocks hinaufgerannt sei. Am Ende sei er völlig „schvitzy“ gewesen und habe einen enormen Pump in den Beinen gespürt.

Um auch während des Coronavirus‘ in Form zu bleiben, hat Arnold Schwarzenegger seinen alten Home-Workout-Plan mit Bildern veröffentlicht. Diesen solle man jeden zweiten Tag ausführen, um auch wirklich alle Muskelgruppen abzudecken. Das System sei recht simpel: Wenn eine Übung 50 Wiederholungen vorsieht, solle man diese Anzahl auch ausführen. Hierbei sei es nicht wichtig, wie viele Sätze man benötigt: Zehn Sätze mit fünf Wiederholungen oder auch zwei Sätze mit 25 Wiederholungen. Sobald man eine Übung abgeschlossen habe, solle man mit der nächsten fortfahren. Ein Hinweis zur Ausführung von Arnold Schwarzenegger, den man sich beim Training zu Hause zu Herzen nehmen sollte: Fälscht man in Bezug auf die Tecbuk ab, so betrüge man lediglich sich selbst.

>> Bodybuilding-Bekleidung von GASP, Gorilla Wear & Co. gibt’s bei Muscle24! <<

Unten angeführt sind Sätze und Wiederholungen für den Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen, damit jeder davon profitieren kann. Ebenfalls solle man die Übungen selbst anpassen. Wenn man beispielsweise keine 25 Wiederholungen ohne Unterbrechung bei Dips schafft, solle man seine Füße auf dem Boden platzieren, um so etwas Gewicht abzugeben. Man solle sich nicht schlecht fühlen, wenn man nicht gleich alles meistert,  denn irgendwo würden wir alle anfangen. Ungeachtet dessen, dass man das Gewicht bei einem Home-Workout von Arnold Schwarzenegger und Co. nicht beliebig steigern könne, sei es trotzdem möglich, Fortschritte zu verzeichnen.

Hier ist der Trainingsplan!

Liegestütze

Anfänger: 25 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Arnold Schwarzenegger hat aufgrund der Corona-Krise seinen alten Home-Workout-Plan veröffentlicht. Erstes Bild: Liegestütze.

Dips zwischen zwei Stühlen

Anfänger: 20 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Für den Trizeps empfiehlt der 72-Jährige, Dips zwischen zwei Stühlen auszuführen.

Rudern zwischen zwei Stühlen

Anfänger: 30 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Rudern zwischen zwei Stühlen mit einer Stange oder Ähnlichem für den Rücken.

Sit-ups

Anfänger: 30 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 100 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Sit-ups, um die Bauchmuskeln zu trainieren.

Gebeugtes Beinheben

Anfänger: 25 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Gebeugtes Beinheben als zweite Übung, mit der man den Bauch trifft.

Vorgebeugte Twists

Anfänger: 25 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Auch vorgebeugte Twists standen auf dem Plan der Bodybuilding-Ikone.

Kniebeuge

Anfänger: 25 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 bis 70 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Viele Kniebeugen, um die Beine zu trainieren. Gegebenenfalls könnten Fortgeschrittene auch Zusatzgewicht verwenden.

Wadenheben

Anfänger: 25 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 50 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Natürlich dürfen auch zu Hause die Waden nicht vernachlässigt werden.

Klimmzüge

Anfänger: 10 Wiederholungen

Fortgeschrittener: 30 Wiederholungen

Bild: Arnold Schwarzenegger präsentiert sein Home-Workout
Klimmzüge mit einer Stange oder Ähnlichem, um den Rücken zu treffen.

Bei einem Home-Workout sei es laut dem Schauspieler besonders wichtig, sich selbst nicht zu überschätzen und trotzdem das Beste daraus zu machen. Am Ende seines Beitrags schreibt der 72-Jährige, dass wir es durch diese schwere Zeit gemeinsam schaffen und danach hoffentlich fitter denn je auftauchen würden. Außerdem sei es laut eigener Aussage wichtig, auf Reddit kein Geld an ihn zu schicken, damit er dort sogenannte Awards bekommt, sondern an sein Programm, das Kinder und ihre Familien mit Nahrungsmitteln versorgt.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Einfach eine Ikone.
    Aber
    Wie sah seine Ernährung aus.
    Also Morgens:
    Mittags:
    Abends :
    Und wichtig zwischendurch bitte schreibt es.
    Dankeschön Lg. Frost

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here