Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

RedCon1-CEO knallhart: Arnold nicht unter den Top 5 der besten Bodybuilder?!

Der Umstand, dass Arnold Schwarzenegger seit seinen kontroversen Aussagen zur Corona-Krise unter anderem von der Marke RedCon1 respektive deren Geschäftsführer Aaron Singerman boykottiert wird, erhitzte letzte Woche die Gemüter der Fitness- und Bodybuilding-Szene.

Darüber hinaus hat der CEO des amerikanischen Supplement-Unternehmens kürzlich ein Interview mit Generation Iron geführt, in dem er zu verstehen gab, dass der siebenmalige Mr. Olympia objektiv betrachtet nicht zu den fünf besten Bodybuildern aller Zeiten zähle.

Auch wenn dieses brisante Statement offensichtlich vor der besagten Streitsituation getätigt wurde, lässt es durchaus Diskussionsspielraum zu. Doch schauen wir uns zunächst an, was genau Singerman überhaupt gesagt hat!

Ronnie Coleman is numero uno?

Kurz zum Kontext: Die Frage nach den besten fünf Bodybuildern aller Zeiten wird in Interviews von Generation Iron des Öfteren gestellt. Allein aus dem Grund, um aufzuzeigen, dass in diesem größtenteils subjektiven Sport unterschiedliche Perspektiven existieren.

Dementsprechend wurde auch Aaron Singerman dasselbe gefragt und ausdrücklich darum gebeten, nicht seine persönlichen Favoriten zu nennen, sondern vorurteilsfrei die großartigsten Athleten des Bodybuildings zu benennen.

Das RedCon1-Oberhaupt setzt Ronnie Coleman ohne Umschweife auf Rang eins, und das mit Abstand. Nach etwas Bedenkzeit und einigen Namen, die in den Raum geworfen wurden, legt sich Singerman dann schlussendlich fest und platziert neben Flex Wheeler auch Phil Heath, Dorian Yates und Kevin Levrone hinter dem achtfachen Sandow-Titelträger.

Aaron Singermans Rangliste – Die besten 5 Bodybuilder aller Zeiten

  1. Ronnie Coleman
  2. Flex Wheeler
  3. Phil Heath
  4. Dorian Yates
  5. Kevin Levrone

Arnold Schwarzenegger nicht im engeren Kreis

Gänzlich ohne Einwirken von Vlad Yudin, der das Interview führt, erklärt Aaron Singerman, dass Arnold Schwarzenegger von all den genannten Athleten in der Pfeife geraucht würde. Es sei demzufolge zumindest für den US-Amerikaner selbstverständlich, dass der ehemalige Gouverneur von Kalifornien in diesem Ranking fehle.

Konkret sagt Singerman Folgendes:

„Ich meine ganz klar: Er wäre einer meiner persönlichen Favoriten. Wenn es darum ginge, wie ich selbst aussehen möchte, wäre er vorne mit dabei. Aber in Bezug darauf, dass sich Arnold auf einer Bühne mit Flex Wheeler messen könnte? Nein, da würde er zerstört werden.“

Schwerer Vergleich

Warum andere Bodybuilding-Fans auf ihrer Liste wohl Arnold Schwarzenegger weit vorne hätten, liegt auf der Hand. Der 74-Jährige hat große Verdienste rund um den Sport und konnte zudem nicht nur in Film und Fernsehen, sondern auch in der Politik Fuß fassen. Vergleicht man ihn mit heutigen Top-Athleten, würde er jedoch deutlich den Kürzeren ziehen.

Nichtsdestotrotz ist es egal in welchem Bereich eher unangebracht, derartige Quervergleiche anzustellen. Ein Franz Beckenbauer beispielsweise war auch äußerst dominant in seiner Zeit, würde aber im Jahr 2021 mit seinen damaligen Leistungen keinen Blumentopf mehr gewinnen.

Was man vielmehr zur Diskussion stellen sollte: Wie würde Arnold Schwarzenegger aussehen, wenn er im 21. Jahrhundert aufwachsen würde und sich in Bezug auf Wissen, Technologie und Supplementierung aus unserem Fundus bedienen könnte?

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

8 KOMMENTARE

  1. ok jetzt wird es lächerlich! Ok man ist nicht einer Meinung aber jetzt anzufangen irgendwelche Kritik zu eine Status zu äußern ist einfach nur eine Trotzreaktion.
    Der scheint richtig verletzt zu sein und will sich sein Ego zurückholen in dem er eine Legende schlecht redet.

  2. Singerman benimmt sich wie ein kleines Mädchen
    Und neben bei Arnies arme wären heute immer noch Weltklasse
    Die ballern zudem heute viel mehr

  3. komplett falsch dargestellt es sieht so aus :

    bester aus den 70er – Arnold
    den 80er – Lee Haney
    den 90er – 1.Dorian 2.Kevin 3.Flex
    den 2000er – Ronnie
    den 2010er – Phill

  4. Hallo Danny,
    Den Artikel habe ich nicht gemeint, sondern die beiden Kommentatoren.
    Aber irgendwie klappte es nicht den beiden direkt zu antworten 🤷‍♂️
    Grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here