Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Arnold Classic 2021: Das sind die Teilnehmer!

Selbst die größten Sportevents, darunter die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele, blieben von der Corona-Pandemie nicht verschont und mussten teilweise ins nächste Jahr verlegt werden. In Bezug auf die renommiertesten Bodybuilding-Wettkämpfe der Welt ließ sich Ähnliches beobachten. Der Mr. Olympia zum Beispiel wird erneut zeitlich etwas nach hinten verschoben und nach Florida verfrachtet, wohingegen die Arnold Classic 2021 sogar lange auf der Kippe stand, nun allerdings mit inzwischen bekanntem Teilnehmerfeld doch stattfindet.  

Arnold Classic 2021 findet stark abgespeckt statt

Zwischenzeitlich war tatsächlich im Gespräch, die Arnold Classic 2021 an einem Ort auszutragen, der im Hinblick auf die vorherrschende Corona-Situation ein wenig geeigneter ist als das allseits bekannte und standardmäßige Columbus. Mittlerweile hat sich die Lage jedoch auch in Ohio beruhigt, weshalb anders als beim Mr. Olympia dahingehend alles beim Alten bleibt. Nichtsdestotrotz kommt es bei der prestigeträchtigen Veranstaltung ebenfalls zu Veränderungen und Anpassungen, die zusätzlich zu den Athleten auch das Publikum vor Ort betreffen. Im Vergleich zu den Vorjahren wird das Wochenende nämlich stark abgespeckt über die Bühne gehen.

Was die abgehandelten Kategorien anbelangt, so wird es am letzten Septemberwochenende, dem Termin der diesjährigen Arnolds, in etwa eine Halbierung gegeben. Mit dabei sind lediglich Men’s Bodybuilding, Classic Physique, Fitness sowie Bikini, also pro Geschlecht jeweils zwei Klassen. Für 2021 eliminiert wurden dementsprechend Men’s Physique, Figure und Women’s Physique. Auch der Strongman-Wettbewerb wird nicht ausgetragen. Für die Zuschauer erschwerend hinzukommt das Wegfallen der sonst so gut besuchten Messeveranstaltung.

Titelbild: Arnold Classic 2021 findet statt!

Anders als erwartet: Arnold Classic 2021 findet statt!

Wenn es um die prestigeträchtigsten Events im Bodybuilding geht, so reiht sich die Arnold Classic unmittelbar hinter dem Mr. Olympia ein. Zu normalen Begebenheiten, sprich wenn die Welt nicht von einer Pandemie regiert wird, findet das unter der Obhut von Arnold Schwarzenegger ausgetragene Event im Februar oder März eines jeden Jahres statt. Dieses Jahr ist […]

Teilnehmerliste offiziell veröffentlicht

Hinsichtlich der Teilnehmer in den vier Klassen ist die Katze ebenso aus dem Sack. Ihr findet das offizielle Line-up der offenen Klasse im unten verlinkten Instagram-Beitrag. Von den insgesamt zwölf Athleten sind Stand jetzt nur zwei auch schon für den zwei Wochen später anstehenden Mr. Olympia qualifiziert. Sowohl Justin Rodriguez, Sieger der Indy Pro, als auch William Bonac werden aus Columbus wahrscheinlich direkt nach Orlando weiter reisen. Letzterer will offensichtlich das Triple perfekt machen und die Arnold Classic nach 2018 und 2020 zum dritten Mal hintereinander zu gewinnen. Cedric McMillan, der derzeit keine Olympia-Qualifikation vorweisen kann, scheint ebenso seinen Triumph aus 2017 wiederholen zu wollen.

Mit beispielsweise Terrence Ruffin und Alex Cambronero in der Classic Physique sowie Oksana Grishina, Whitney Jones und Missy Truscott in der Fitness-Klasse ist auch in den anderen Divisionen für Hochkaräter gesorgt. Als Teilnehmerinnen in der Bikini-Kategorie sind unter anderem Elisa Pecini, Ashley Kaltwasser und Romina Basualdo mit von der Partie. Ungeachtet der zeitlichen Nähe zum Mr. Olympia wird es demzufolge bei der Arnold Classic 2021, die als Olympia Qualifier für 2022 gilt, zum einen oder anderen Spitzen-Showdown kommen, das steht fest.

Alles auf eine Karte?

Interessant zu beobachten wird insbesondere sein, worauf William Bonac seinen hauptsächlichen Fokus legt. Prinzipiell zählt der gebürtige Ghanaer zu den Favoriten auf beiden Events, sprich beim Mr. Olympia und bei der Arnold Classic. Innerhalb von 14 Tagen zweimal zu peaken, wird aber durchaus schwer, wenn nicht gar unmöglich. Dennoch kann es gut und gerne sein, dass der Wahlholländer Mitte Oktober mit zwei stattlichen Preisgeldern aufwartet, denn auf den vorderen Plätzen lässt sich monetär einiges mitnehmen.

Instagram: Teilnehmer der Arnold Classic 2021
Offene Klasse: Stand jetzt nehmen an der Arnold Classic 2021 genau zwölf Athleten teil.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here