Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Arnold Classic 2018 – Wie stehen die Chancen von Cedric McMillan?

Die Arnold Classic 2018 steht unmittelbar vor der Tür. Schon am kommenden Wochenende treten zahlreiche Topathleten der verschiedensten Kategorien gegeneinander an. Gerade in der offenen Klasse spricht man von einem der stärksten Teilnehmerfelder überhaupt. Trotz der gesundheitsbedingten und verhältnismäßig kurzfristigen Absage von Shawn Rhoden, der definitiv zu den Favoriten auf einen Sieg in Columbus zählte, stehen noch immer viele hochkarätige IFBB Pros in den Startlöchern, um sich in die Geschichtsbücher einzutragen. Dass aber der Vorjahressieger kaum eine Rolle zu spielen scheint, ist zwar in gewisser Weise verständlich, aber dennoch irgendwie nicht gänzlich nachvollziehbar!

Im vergangenen Jahr konnte Cedric McMillan die Arnold Classic mit eindrucksvoller Form für sich entscheiden. Er ließ dabei unter anderem den verstorbenen Dallas McCarver sowie Maxx Charles, Lionel Beyeke und Juan Morel hinter sich. Zugegeben, die Konkurrenz war nicht vergleichbar mit der vom kommenden Wochenende, aber völlig abschreiben sollte man den Scitec Athleten auf keinen Fall.

Der Grund, warum Cedric McMillan laut der Meinung vieler Experten in Columbus keine allzu großen Chancen auf einen Sieg hat, ist dessen Leistung beim Mr. Olympia 2017. Mit einer enttäuschenden Präsentation seiner selbst schaffte es der US-Amerikaner in Las Vegas lediglich auf den zehnten Platz, woran er nun gemessen wird. Im Zuge dessen wird jedoch gerne vergessen, dass der persönliche Liebling von Arnold Schwarzenegger letzten November die San Marino Pro gewinnen konnte, nachdem er sich eine Woche zuvor bei der Ferrigno Legacy den zweiten Rang hinter Brandon Curry sicherte. 


https://www.gannikus.de/news/cedric-mcmillan-gewinnt-san-marino-pro-tim-budesheim-wird-vierter/


In der Vorbereitung auf die Arnold Classic hielt sich Cedric McMillan mit öffentlichen Äußerungen weitestgehend zurück, wie man es nicht anders von ihm gewohnt ist. Für Interviews stand der 40-Jährige nicht bereit, obwohl scheinbar eines mit RxMuscle geplant gewesen sein soll. Am gestrigen Dienstag meldete sich der Scitec Athlet dann aber doch zu Wort, wenn man es denn wirklich so nennen kann.

Auf seinem offiziellen Instagram Account, der über weite Teile des Jahres vermehrt unangetastet bleibt, veröffentlichte Cedric McMillan gestern ein Porträt von sich selbst. Darauf ist er in durchaus entschlossenem und selbstsicherem Gesichtsausdruck. Die Bildunterschrift „I’m Ready“, was ins Deutsche übersetzt so viel wie „Ich bin bereit“ heißt, verstärk den ohnehin schon gewonnenen Eindruck weiter. Der amerikanische IFBB Pro ist offensichtlich davon überzeugt, seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen zu können.

Obwohl die Konkurrenz mit beispielsweise Dexter Jackson und William Bonac, die sich beide in den Top 5 beim Mr. Olympia 2017 platzieren konnten, alles andere als einfach zu schlagen ist, darf man dennoch nicht vergessen, dass Cedric McMillan als amtierender Arnold Classic Sieger eigentlich mit einer Art Bonus in den Wettkampf gehen sollte. Den 40-Jährigen kategorisch abzuschreiben, ist dementsprechend wohl nicht die beste Idee. Zwar ist ein Sieg des US-Amerikaners eventuell nicht das, worauf Buchmacher aktuell die höchste Wahrscheinlichkeit geben würden, doch unrealistisch ist ein erneuter Triumph bei einer starken Form eben auch nicht!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here