Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Premiere: Animal nimmt erste Frau ins Athletenteam auf!

Seit Jahrzehnten bereits zählt Animal zu den verbreitetsten und etabliertesten Herstellern für Nahrungsergänzungsmittel. Die Gründung der Ablegermarke von Universal Nutrition geht ins Jahr 1983 zurück und obwohl die Produkte des kultigen Unternehmens in den meisten Fällen weder besonders ausgeklügelt noch sinnvoll dosiert sind, wünscht sich nahezu jeder Hardcore Athlet, eines Tages von  der Supplement Firma aus dem amerikanischen New Jersey gesponsert zu werden. Einer professionellen Powerlifterin kann dies nun zu den Errungenschaften ihrer Karriere zählen und stellt damit sogar eine absolute Ausnahme dar!

Um die eigenen Produkte international bestmöglich vermarkten zu können, sponsert Animal mittlerweile zahlreiche Sportler in- und außerhalb der USA. Dazu gehören sowohl hochkarätige Profi-Bodybuilder als auch Powerlifter. Unter anderem stehen Dan Green, Andrey Malanichev, Evan Centopani und Frank McGrath beim Kultunternehmen unter Vertrag. Auch der deutsche IFBB Pro Roman Fritz ist Teil des Athletenteams. Was bei all den Männern bisher allerdings fehlte, war eine Frau, die die Nahrungsergänzungsmittel des Herstellers aus New Brunswick authentisch repräsentieren kann. Das hat sich seit wenigen Tagen aber geändert, denn mit Stefi Cohen hat die US-Marke jetzt tatsächlich eine Zusammenarbeit mit der ersten Dame überhaupt realisiert.

Die gebürtige Venezolanerin mit amerikanischer Staatsbürgerschaft hält mehrere Weltrekorde im Powerlifting und ist gemessen am Körpergewicht weltweit eine der stärksten Athletinnen. Im Rahmen eines neuen Instagram Beitrags erklärt die 26-Jährige, dass sie vor Animal noch keinen Sponsor gehabt habe und demnach auf der Suche nach einem erfahrenen und professionellen Unternehmen gewesen sei, das nicht nur Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Demnach sei es ihr vor allem wichtig gewesen, dass ihr Kooperationspartner die Wahrnehmung des Kraftsports in der Öffentlichkeit verbessert und Möglichkeiten für die Konsumenten bietet, sich wissenstechnisch weiterzuentwickeln. All dies scheint die Kraftdreikämpferin in der amerikanischen Marke gefunden zu haben, sonst hätte sie wohl nicht unterschrieben.

Warum es bis dato keine gesponserte Dame bei Animal gab, ist von unserer Seite nicht erklärbar. Mit Stefi Cohen hat das kultige Unternehmen aus den USA jedoch offensichtlich eine Athletin gefunden, die wie die Faust aufs Auge zum eigenen Konzept passt. Keine Frage, neben Weltklasse-Powerliftern wie Dan Greene, Pete Rubish und Andrey Malanichev fügt sich die 26-Jährige nahtlos ein, weshalb die Zusammenarbeit dem Anschein nach von beiden Seiten aus gesehen durchaus Sinn ergibt!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here