Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Alon Gabbay nach 3 Monaten Pause zurück im Gym!

Alon Gabbay zählt zu den wenigen deutschen Fitness YouTubern, die nicht nur hierzulande, sondern auch international einen hohen Bekanntheitsgrad genießen. Nachdem sich der Bodybuilder innerhalb der letzten Monate vornehmlich der spirituellen und inneren Weiterentwicklung widmete, ist er nun wieder voller Motivation zurück im Gym!

Eigenen Angaben zufolge hätte Alon Gabbay seine Prioritäten vom Business und dem Bodybuilding in Richtung seiner spirituellen Weiterentwicklung verlagert und somit innerhalb der letzten Monate vornehmlich an dieser inneren Transformation gearbeitet. Obwohl der Athlet selbst seit vielen Jahren leidenschaftlicher Kraftsportler ist, hätte er in den letzten 12 Wochen kein Gym besucht und wenn überhaupt nur kurze Workouts mit dem eigenem Körpergewicht vollzogen.


alon-gabbay-nach-3-monaten-pause-zurueck-im-gym-1


Ohne Zweifel machte sich diese Abstinenz auch optisch bemerkbar, sodass sich einige Fans bereist fragten, was mit den „Gainz“ ihres Idol passiert sei. Via Instagram verkündete der gebürtige Israeli allerdings vor Kurzem, dass er ab sofort wieder im Gym sei und neben seiner fortwährenden spirituellen Entwicklung auch wieder optisch in Topform kommen wolle.


alon-gabbay-nach-3-monaten-pause-zurueck-im-gym-4


Trotz relativ kurzer Trainingszeit könne der Fitness YouTuber bereits große Fortschritte feststellen, die er neben dem „Memory Effect“ auch seiner guten Genetik zu verdanken hätte. Zudem wolle er seine Entwicklung bald mit dem Einsatz von Creatin beschleunigen und zudem auch Reis Protein, welches Alon selbst als „warrior protein“ bezeichnet, verwenden.

Obwohl das Training innerhalb der letzten Monate nur eine untergeordnete Rolle bei Alon Gabbay spielte, werde er ab sofort wieder im Gym sein und schnellstmöglich an die früher so beeindruckende Optik anknüpfen.


alon-gabbay-nach-3-monaten-pause-zurueck-im-gym-2

alon-gabbay-nach-3-monaten-pause-zurueck-im-gym-3

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

6 KOMMENTARE

  1. Soll sich verpissen.
    Jetzt frisch spirituell erleuchtet zurück in die Selbstdarstellerposition und jeden Kack verlinken den er von der Supp-Marke seiner „Wahl“ aufgetischt bekommt. Verpissen soll er sich, ich sag nochmal. ;)

  2. Ist und bleibt ne Schwuchtel. Genau wie die anderen Youtube Homos. Reden wie Arschgefickte Suppenhühner. Man(n) trainiert, sieht gut aus, hat Bart, Tattoos, tinkt Bier und hält einfach seine Schnauze. Das Leben dreht sich nicht nur um Bodybuilding, es sollte nebenbei geschehen und nicht Tagesfüllender Lebensinhalt. Ratte!!!

  3. Ganz meine Meinung! Was ist das bloss für eine Schwuchtlgeneration! (Und wenn ich Infos will, dann vertrau ich Hans, nicht Hänschen. Da lob ich mir echte Kerle mit Vorbildwirkung, z.B. Rockel, Budesheim, Wolf, Polaczek, Hoffmann!)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here