Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Alles wieder gut zwischen Phil Heath und Kai Greene?!

Kai Greene und Phil Heath: Ohne Zweifel zwei der größten Rivalen in der Szene des Profi Bodybuildings. Viele würden die beiden fast schon als Feinde bezeichnen, denn das Verhältnis der zwei IFBB Pros schien die letzten Jahre mehr als angespannt. Aktuelle Beiträge in den sozialen Netzwerken lassen nun jedoch eine Kehrtwende vermuten!

Das Tischtuch zwischen „The Gift“ und „The Predator“ schien eigentlich zerschnitten. Spätestens nach der Pressekonferenz beim Mr. Olympia 2014, als Kai Greene seinen Konkurrenten Phil Heath vor allen anderen verbal angriff, hätte niemand mehr damit gerechnet, dass die beiden je wieder auf einen grünen Zweig kommen.

Wie viele von euch wissen, findet aktuell in Birmingham die Bodypower Expo statt, bei der beide Parteien natürlich vertreten sind. Anders als man es jedoch vermuten würde, gehen sich Kai Greene und Phil Heath nicht aus dem Weg, nein, sie trainieren sogar zusammen!

Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch mal folgendes Video an, welches Phil Heath auf seinen Profilen in den sozialen Medien hochgeladen hat:

https://www.facebook.com/philheath/videos/1139145832816089/

[amazonjs asin=“B00J9FML9K“ locale=“DE“ title=“Myprotein Flavdrops Vanilla, 1er Pack (1 x 50 ml)“]

„The Gift“ beschreibt sein Video unter anderem mit dem Satz „Thoughts do become things!“, welcher sozusagen für Kai Greene steht und bedeutet, dass Dinge Realität werden. Auch „The Predator“ hat ein Bild mit Phil Heath hochgeladen und den philosophischen Satz „Sometimes an unexpected gift, can go a long way.“ geschmückt. Übersetzt heißt dies, dass ein unerwartetes Geschenk manchmal lange auf sich warten lässt.

In seinem Post fragt der fünfmalige Mr. Olympia unter anderem rhetorisch, ob irgendjemand gedacht hätte, dass die beiden um 1 Uhr morgens gemeinsam trainieren würden. Ganz ehrlich, wir hätten es nicht gedacht, aber es gibt sicher Schlimmeres, als alte Streite aufzuarbeiten und sich zu versöhnen. Man darf gespannt sein, ob dies irgendwelche Auswirkungen auf Kai Greenes Teilnahme am Mr. Olympia 2016 hat. Wir zumindest würden ihn gerne auf der Bühne sehen – neben Phil Heath! 

https://www.instagram.com/p/BFaP1eNzV2C/?taken-by=officialkaigreene

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here