Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Adolf Burkhard beim EMS-Training

In fast jeder größeren Stadt gibt es mittlerweile mindestens ein EMS Studio, die mit effektiven und nur 20 Minuten andauernden Trainingseinheiten locken. In den Augen der meisten Bodybuilder ist das Workout mittels Elektrostimulation jedoch verpönt, da es laut der Hardcore Fraktion nicht mit dem schweren Eisen konkurrieren könne. Nun wagte aber auch Adolf Burkhard das Selbstexperiment!

Erst vor wenigen Wochen besuchten Vito und Fabian aus der Hardgainer Crew ein EMS Studio und zeigten sich von der Intensität einer solchen Einheit recht beeindruckt. Allerdings nutzen die Berliner dieses Workout nicht wirklich als Ergänzung zu ihrem Sport, sondern machten ein zugegeben sehr unterhaltsames Battle daraus. Anders als seine GN Teammitglieder, möchte Adolf Burkhard das EMS Training dazu nutzen, um seine Bühnenperformance zu perfektionieren und der Pro Card so einen Schritt näher zu kommen.


https://www.gannikus.de/news/die-hardgainer-crew-beim-ems-training/


Auch Studiobesitzer David bestätigt, dass EMS für Bodybuilder ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung sei und vor allem bezüglich des längeren Haltens der Posen und der Kontrolle über die Mittelpartie dienlich sein könne. Nachdem die ersten Stromstöße für den GN Athleten zunächst ungewohnt sind, werden diese mit steigernder Intensität regelrecht unangenehm und anstrengend.

Schweißgebadet kämpft sich Adolf von Pose zu Pose und gibt sichtlich sein Bestes, um Doppelbizeps und Co. zu perfektionieren. Am Ende zeigt sich auch der Bodybuilder von den Anstrengungen eines solchen Workouts beeindruckt und betont, sich nach dieser Einheit so gut wie nach einem konventionellen Training zu fühlen.

Obwohl die Selbstexperimente von Adolf und der Hardgainer Crew das in der Bodybuilding Szene vorherrschende Bild von EMS Studios nicht schlagartig ändern dürften, könnte es für den ein oder anderen Old Schooler doch Anreiz sein, gelegentlich über den eigenen Tellerrand zu schauen und neuen Dingen zumindest eine Chance zu geben!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here