Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Familie entsetzt: 5% Nutrition sorgt mit neuem YouTube-Video von Rich Piana für Eklat!

Schon zu Lebzeiten genoss Rich Piana den Status einer Legende und polarisierte in der internationalen Fitness- und Bodybuildingszene wie kein Zweiter. Nachdem der 5% Nutrition Gründer im August 2017 überraschend verstarb, konnte er jenen Status nicht nur halten, sondern noch verstärken und gilt seither als jemand, der sein Leben zu 100 Prozent nach den eigenen Vorstellungen gestaltete. Wer das Sprichwort „Man soll die Toten ruhen lassen“ noch nie im richtigen Zusammenhang gehört hat, der wird es jetzt wohl machen. Erst gestern tauchte nämlich ein neues, noch nie veröffentlichtes Video auf dem Kanal von Rich Piana auf, in dem er Rich Gaspari regelrecht „zerstört“, wie der Titel verrät.

Im besagten Video, das wohl am 7. Juni 2017 auf YouTube hochgeladen, doch bislang nicht veröffentlicht wurde, erklärt Rich Piana, dass sich sein Kindheitsidol Rich Gaspari im Film Genration Iron 2 negativ gegenüber ihm geäußert habe, was die Filmausschnitte so bestätigen. Darin erklärt der 57-Jährige, dass er es unter anderem nicht gutheiße, dass sein Bodybuilder-Kollege so offen mit dem Thema Steroide und leistungssteigernde Mittel umgehe und so eventuell viele Fans zum Missbrauch anrege. Dass genau Rich Gaspari, der Gründer von Gaspari Nutrition, sich dazu äußert, passe laut dem tätowierten US-Amerikaner allerdings nicht zusammen, zumal es sein Gegenüber gewesen sei, der nachgewiesenermaßen Dopingmittel in seine Supplemente integriert habe.

>> Bodybuilding-Bekleidung der Extraklasse gibt es auf Muscle24.de! <<

Das wurde unter anderem durch den UFC-Fighter Lyman Good bestätigt, der positiv auf die Substanz „1-Androsterone“ getestet wurde. Das besagte Medikament wurde im Internet als Designer-Steroid und „Nahrungsergänzungsmittel“ verkauft. Gemäß den Angaben auf TMZ.com soll der Kämpfer nach dem positiven Test all seine Supplemente an die USADA (United States Anti Doping Agency) übergeben haben, die durch weitere Tests bestätigt habe, dass das Produkt von Gaspari Nutrition die verbotene Substanz tatsächlich enthalte.

Bild: Rich Piana Video
Ein neues Video auf Rich Pianas YouTube-Kanal sorgt derzeit in der Bodybuilding-Szene für viel negatives Aufsehen.

Rich Gaspari äußerte sich bislang allerdings nicht offiziell zur Klage von Lyman Good, der für seinen positiven Test mit einer Sperre von sechs Monaten bestraft wurde. Wer sich nun fragt, wer denn eigentlich mittlerweile den YouTube-Kanal der verstorbenen Ikone betreibt, der hat dieselben Fragen wie seine verbliebenen Angehörigen. Laut Dave Palumbo, dem Gründer von RxMuscle, wüssten weder er als Szeneinsider noch die Mutter und der Bruder von Rich Piana, wer solch ein Video, das pure Negativität ausstrahle, drei Jahre nach dem Tod des beliebten Bodybuilders veröffentlicht hat.

Da Dave Palumbo laut eigener Aussage regelmäßigen Kontakt zur Mutter von Rich pflege, habe sie ihm ein schriftliches Statement zugeschickt, um ihre aktuelle Lage zu erklären und an die Öffentlichkeit heranzutragen. Darin erläutert sie, dass weder sie noch ihr anderer Sohn Ryan die Rechte am YouTube-Kanal Rich Pianas halten würden. Ihrer Meinung nach sollte der Kanal gemeinsam mit dem einstigen Unternehmer begraben und nicht von 5% Nutrition Mitarbeitern weitergeführt werden. Aus den Kommentaren unter dem Video könne sie herauslesen, dass nicht nur sie, sondern auch zahlreiche Fans so etwas unangemessen und unmoralisch fänden.

Titelbild: Mac Trucc über die Drogensucht von Rich Piana

„Wurde ihm zum Verhängnis“: Mac Trucc über die Drogensucht von Rich Piana!

Sie sind erfolgreich, scheinbar makellos und abhängig. Kaum ein Tag vergeht ohne Drogen-Schlagzeilen aus der Welt der Promis. Wenn die Scheinwerfer in Hollywood ausgehen, verwandelt sich die Glamourwelt zahlreicher Stars in einen Drogensumpf, aus dem es kaum ein Entkommen gibt – besonders nicht, wenn man uneingeschränkten Zugang und stets eine Stange Geld zur Verfügung hat. […]

Auch sein Bruder trifft eine unverblümte Aussage, im Zuge derer er sich eine ganz bestimmte Frage stellt:

„Ich schätze dieses Video, weil es eine sehr berechtigte Frage aufwirft. Wer betreibt den YouTube-Kanal meines Bruders? Ich versichere euch, es ist nicht seine Familie. Wir sind gebrochen und werden seit fast drei Jahren in den sozialen Medien verfolgt. Das Einzige, wonach wir streben, ist Richs Todesursache, da wir keine Antworten haben.“

Chanel Jansen, die damals als Partnerin von Rich Piana an seiner Seite stand, äußerte sich ebenfalls zum unten eingebetteten Video und gab an, dass sie den YouTube-Kanal ebenfalls nicht führe. Sieht man sich das neuste Video von Rich Piana an, das wenige Monate vor seinem Tod entstanden sein soll, merkt man, wie offen und direkt der 5% Nutrition Gründer gewesen ist. Laut Dave Palumbo sei der Fall also ganz klar: Hätte Rich Piana gewollt, dass das Video erscheint, hätte er es damals zu Lebzeiten selbst veröffentlicht. Vermutlich wird hier nur versucht, Klicks zu generieren, um die  amerikanische Supplementmarke irgendwie noch zu retten.

Für deinen Fortschritt im Training

Unser Trainingsbooster "Galenikus" hat im Bereich Nahrungsergänzungsmittel einen neuen Standard gesetzt. Über ein halbes Jahr haben wir am Geschmack sowie an der Zusammensetzung gearbeitet, die sich sowohl auf wissenschaftliche Studien als auch auf über 5 Jahre Test-Erfahrung stützt. Überzeuge dich am besten selbst vom einzigartigen Pump und Fokus des Boosters und starte dein Training mit neuer Motivation. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here