Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

3 Gründe, warum Mischa Janiec zum Veganer wurde

Seit über einem Jahr ernährt sich Mischa Janiec nun schon komplett pflanzlich und konnte sich nach einer veganen Wettkampfvorbereitung sogar seine Pro Card im Natural Bodybuilding sichern. Doch bereits lange davor begann der Schweizer den Konsum tierischer Produkte kritisch zu hinterfragen und spricht nun über drei Schlüsselerlebnisse, die ihn letztendlich zum Veganer machten.

Eigenen Aussagen zufolge habe es sich Mischa Janiec unter keinen Umständen vorstellen können, dauerhaft auf den Konsum tierischer Produkte zu verzichten. Doch in einem aktuellen Video spricht der WNBF Pro darüber, welche drei Schlüsselerlebnisse ihn zum Umdenken und schließlich auch zum Veganismus bewegten. Der erste „Schlüsselmoment“ habe demnach im Sommer 2014 stattgefunden, als sich Mischa Janiec in einem kalifornischen Walmart befand.

Dort sollen ihn die gigantischen Massen an Fleisch und Tiefkühlkost derart erschrocken haben, dass er deren Ursprung zu hinterfragen begann. Schließlich stellte der Bodybuilder fest, das irgendetwas nicht stimmen könne und begann sich durch Filme wie „Cowspiracy“ oder „Earthlings“ mit dem Thema auseinanderzusetzen. Seinen Ausführungen nach hätten ihm die neu errungenen Informationen fast das Herz gebrochen, weshalb er sich für die eigene Ignoranz und die seiner Mitmenschen regelrecht zu schämen begann.


3-gruende-warum-mischa-janiec-zum-veganer-wurde-1


Einige Zeit später sei es dann in Brasilien zu einem zweiten Schlüsselerlebnis gekommen, als Mischa auf den Straßen Rios die dortige Hühnerhaltung mit eigenen Augen sehen konnte. Dieser Augenblick habe ihn sofort an die Bilder aus zuvor genannten Dokumentationen erinnert und ihn mit enormem Ekel erfüllt, sodass er nahezu komplett auf Fleisch verzichtete und nur noch gelegentlich auf Meeresfrüchte zurückgriff. Nachdem er sich zusammen mit Patrick Reiser auf eine vegane Wettkampfdiät im Jahr 2016 einigte, habe ihn kurze Zeit später schließlich der Filmproduzent James Wilson kontaktiert.


Mischa Janiec und Patrick Reiser bald in den Kinos?!


Dort bot ihm der Amerikaner die Teilnahme im Film „The Game Changers“ an, was Mischa Janiec dankend annahm. Im Zuge dieser Kooperation sei es zu intensiven Gesprächen mit dem Produzenten und ehemaligen Elite Soldaten gekommen. Dieser habe den Schweizer darüber informiert, wie viele der weltbesten Sportler, wie zum Beispiel Nate Diaz, komplett vegan leben und trotzdem Höchstleistungen vollbringen würden.

Der dritte sogenannte „key moment“ war, als der Leistungsaspekt mit in die Betrachtung einfloss. Mittlerweile konnte der Natural Athlet am eigenen Leib erfahren, wie gut die vegane Ernährung in seinem Falle mit dem Bodybuilding harmoniere. Je nachdem wie das Feedback der Fans ausfällt, wolle der Fitness YouTuber künftig vermehrt auf das Thema Veganismus und Wettkampf Bodybuilding eingehen.

In diesem Video erläutert Mischa Janiec also seinen Weg zum Veganismus und welche Schlüsselerlebnisse für den Schritt verantwortlich waren. Während sich die ersten zwei Gründe eher auf den ethischen und umweltschonenden Aspekt beziehen, fließt im zuletzt genannten auch der Leistungsgedanke mit in die Betrachtung ein. Es bleibt abzuwarten, ob diesbezüglich bald weitere Informationen folgen werden!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

  1. und in China ist ein Sack Reis umgefallen, wen interessiert denn was der Vogel warum tut.
    Ist sein Juice denn auch „Vegan“ ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here