Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

82,5-Kilogramm-Klasse: 22-jähriger Powerlifter stellt neuen Weltrekord in der Kniebeuge auf!

In der Powerliftingszene gibt es allen voran eine Person, die mit ihren Leistungen immer wieder für Sensationsmeldungen sorgt. Die Rede ist nicht etwa von Larry Wheels, der trotz seines jungen Alters bereits erstaunliche Lasten bewältigt hat, sondern von Ray Williams. Der US-Amerikaner gilt als die unangefochtene Nummer eins, vor allem, wenn es um die Kniebeuge geht. Der heutige Beitrag dreht sich jedoch nicht um Ray, sondern um einen 22-jährigen Powerlifter, der es trotz seines vergleichbar niedrigen Körpergewichts von lediglich 82 Kilogramm geschafft hat, einen neuen Weltrekord in der Kniebeuge aufzustellen.

Der Kraftdreikampf, international auch als Powerlifting bekannt, ist eine Wettkampfsportart des Kraftsports und setzt sich aus den drei Disziplinen (in offizieller Reihenfolge) Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben zusammen.  Powerlifting ist am ehesten mit dem olympischen Zweikampf beim Gewichtheben, Reißen und Stoßen, vergleichbar. Ziel ist es, größtmögliche Lasten zu bewegen. Obwohl sauberer Technik große Aufmerksamkeit im Training gewidmet wird, zählt im Wettkampf zum größten Teil die Höhe des Gewichts, denn so ermittelt man, wie beispielsweise in unserem Fall, neu aufgestellte Rekorde.

Der junge Mann, der es tatsächlich geschafft hat, in die Geschichtsbücher der 82,5 Kilogramm-Klasse einzugehen und einen neuen Weltrekord aufzustellen, hört auf den Namen Mohammad Raeisi und kommt ursprünglich aus Teheran, der Hauptstadt des Irans. Der erst 22-Jährige ist allerdings kein unbeschriebenes Blatt, denn er hat sich in den Jahren 2017 und 2019 RAW einerseits auf den AWPC European Championships in Moskau und andererseits bei den WRPF European Championships in St. Petersburg ganz oben auf dem Siegertreppchen platziert und wurde somit neuer Weltrekordhalter und Overall-Champion auf den beiden genannten Meisterschaften.

Titelbild: Blaine Sumner führt die Kniebeuge bei den IPF World Championships in Dubai aus.

Höchstes Total: Blaine Sumner stellt neuen Weltrekord in der IPF-Geschichte auf!

Trotz der Tatsache, dass sich Powerlifting in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, sind die Athleten, anders als im Bodybuilding, häufig recht unbekannt. Auch der Name des Powerlifters Blaine Sumner, der keinesfalls neu in der Branche ist, fällt nicht allzu häufig, obwohl er bereits seit 2007 an zahlreichen Wettkämpfen teilnimmt und das mehr als […]

Womit der Powerlifter auch erst kürzlich in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt hat, war ein Video, in dem der Powerlifter das 4,7-fache seines eigenen Körpergewichts, also 380 Kilogramm, für eine Wiederholung beugte. Zwar wurde das von einigen Followern und auch von Ed Coan, der von vielen Athleten als der beste Powerlifter aller Zeiten gesehen wird, nicht gültig gewertet, da die erforderliche Tiefe nicht erreicht wurde, doch immerhin konnte er mit dem Clip, der ihm in seinem letzten Training vor seinem großen Tag bei den World Championships in Moskau zeigt, viel Aufmerksamkeit generieren.

>> Die GANNIKUS Kniebandagen findet ihr auf Muscle24.de! <<

Mit einem Körpergewicht von 82 Kilogramm ist es Mohammad Raeisi bei den World Championships in der Hauptstadt Russlands tatsächlich gelungen, in der Junioren-Klasse das 4,4-Fache seines Körpergewichts zu bewältigen und in der Kniebeuge 360 Kilogramm zu meistern, um damit einen neuen Weltrekord aufzustellen. Allerdings nicht gleich beim ersten Mal, denn wie man im unten eingefügten Video erkennen kann, war der erste Versuch bei 346 Kilogramm nicht gültig, so wie auch der erste Versuch, die 360 Kilogramm sauber zu bewältigen. Womöglich aufgrund der Tatsache, dass die benötigte Tiefe, wie auch im Training, nicht erreicht wurde.

Da es ein Wettkampf der World Raw Powerlifting Federation war, gehörten auch Wickelbandagen zum erlaubten Equipment, nicht so wie bei den Meisterschaften der IPF, bei der nur Kniestulpen, Gürtel und Handgelenksbandagen gestattet sind und zum Beispiel auch Blaine Sumner einen neuen Weltrekord aufgestellt sowie ein Total von 1.275,5 Kilogramm bewältigt hat. Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass auch unter Verwendung der Wickelbandagen solch hohe Lasten für einen 22-Jährigen schon fast unglaublich erscheinen und Mohammed Raeisi vermutlich bei einem seiner nächsten Wettkämpfe noch mehr Gewicht auf die Langhantel packen und eventuell sogar eine weitere Bestleistung aufstellen kann. 

Video-Screenshot: Mohammad Raeisi stellt neuen Weltrekord in der Kniebeuge auf
Mohammad Raeisi schreibt in seinem Instagram-Beitrag, dass er der erste Iraner sei, der den Titel als WRP-Weltmeister erzielen konnte.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here