Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Wie Dianabol sich auf die Fruchtbarkeit auswirkt

In medizinischen Handbüchern liest man nur wenig über die Auswirkungen von anabolen Steroiden auf die Spermienqualität, denn die größte Beachtung findet in den meisten Fällen die Spermienanzahl. Dennoch scheint es so zu sein, dass Steroide nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Spermien beeinflussen. Auch eine nur moderat hoch dosierte Kur mit Methandienon, der aktiven Substanz in Dianabol, kann zu einer Abnahme der Spermienqualität führen, wie finnische Forscher schon im Jahr 1977 feststellten!


Anabole Steroide und die Fruchtbarkeit

Das medizinische Interesse an den Effekten von Steroiden auf die Fruchtbarkeit hat aktuell wieder zugenommen. Das liegt unter anderem daran, dass Ärzte und vor allem Endokrinologen einen kleinen, aber stetigen Anstieg von Ex-Konsumenten mit Fruchtbarkeitsproblemen feststellen, die in ihren Praxen vorstellig werden. Bei Untersuchungen konnte herausgefunden werden, dass die Auswirkungen vom Steroidkonsum auf die körpereigene Testosteron- und Spermienproduktion nicht so leicht reversibel sind, wie Experten zuerst angenommen hatten.

Strukturformel von Methandienon
Strukturformel von Methandienon

Spermienanzahl

Die finnischen Forscher verabreichten 15 gut trainierten, männlichen Athleten zwischen 20 und 48 Jahren für einen Zeitraum von zwei Monaten 15mg Methandrostenolon (aktive Substanz in Dianabol) pro Tag. Zu erwähnen ist, dass es heutzutage nur wenige Konsumenten gibt, die es bei einer so niedrigen Dosierung belassen.

Trotz der geringen Dosierung und der vergleichsweise kurzen Zeit der Einnahme reduzierte sich die Spermienanzahl der Männer um rund ein Drittel und auch die Spermien an sich waren weniger aktiv.

wie-sich-dianabol-auf-die-fruchtbarkeit-auswirkt-grafik1

wie-sich-dianabol-auf-die-fruchtbarkeit-auswirkt-grafik2

Anormale Spermien

Die Steroidkur reduzierte die Anzahl an normal geformten Spermien um 74 Prozent und verdoppelte die Prozentzahl an deformierten Spermien. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet Spermien als anormal, wenn 70 Prozent der Zellen missgebildet sind. Das war in diesem Experiment jedoch nicht der Fall.

[amazon box=“B078GQVL9P“/]

wie-sich-dianabol-auf-die-fruchtbarkeit-auswirkt-grafik3

Wie die Finnen berichten, haben bereits andere Forscher herausgefunden, dass anabole Steroide einen stärkeren Effekt auf die Spermienqualität haben. Sie zitieren dabei eine Studie, die 1975 im Journal Acta Endocrinologica veröffentlicht wurde. Hier wurde männlichen Probanden über 21 Wochen eine wöchentliche Injektion mit 250mg Testosteron Enanthat verabreicht. Nach nur sechs Wochen bewegten sich nur noch 20 Prozent der Spermien und nach insgesamt acht Wochen wies nur noch ein Viertel der Spermien eine normale Form auf. Auch die Spermienquanität reduzierte sich bei diesem Experiment.

Die Anormalitäten, die von den finnischen Wissenschaftlern beobachtet wurden, waren im Vergleich zu den Funden der anderen Forscher nur von moderatem Ausmaß, was jedoch nicht bedeutet, dass die Beobachtungen weniger ernst wären. Die finnischen Wissenschaftler dachten damals, die Anormalitäten seien reversibel, da die Libido der Männer eher zu- als abnahm. Es gab sogar die Idee, man könnte Methandrostenolon somit als Verhütungsmittel einsetzen. In den 70er Jahren waren Forscher sich jedoch noch nicht über die Beziehung zwischen der Prozentzahl anormaler Spermien und der Wahrscheinlichkeit im klaren, auf diese Art und Weise Vater eines Kindes mit Gendefekten zu werden.

Anabole Steroide sind entweder verschreibungspflichtig oder überhaupt nicht mehr aus einer Apotheke zu beziehen. Derartige Substanzen ohne Rezept zu erwerben oder zu besitzen ist strafbar. Zudem kann die Verwendung sowohl kurzfristige als auch dauerhafte körperliche Schäden mit sich bringen!


Quelle: ergo-log.com/15mgdbol.html
Referenzstudie: ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/837689

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here