Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Jeder kackt, Teil 2: In allen Facetten, leider auch flüssig

Beim letzten Mal haben wir einen Blick darauf geworfen was passiert, wenn Deine Sanitäranlage nicht mehr mit ihrer normalen Leichtigkeit und Begeisterung funktioniert und was passiert, wenn man nicht mehr kackt. Dieses Mal fokussieren wir uns auf das gegenteilige Problem – wenn der Sprint zur Toilette die meistausgeführte Cardioübung ist. Da wir immer noch über Kacke reden, lass uns für einen Moment unsere Erwachsenenhüte ausziehen und das Kichern beiseite lassen. Kacke ist, trotz allem, ziemlich lustige Scheiße. Okey dokey, los geht es.

Weicher Stuhl ist nicht nur eine Unannehmlichkeit und ein potenziell limitierender Faktor in Deinem Leben. Er ist auch ein Zeichen dafür, dass Dein Körper nicht auf optimalem Leistungsniveau funktioniert. Was hereingeht muss auch wieder herauskommen, aber wenn es die Party zu schnell verlässt, dann ziehst Du vermutlich nicht alles aus Deiner Nahrung, was Du eigentlich bräuchtest. Das ist auch eine todsichere Methode am Ende zu dehydrieren. 

Und dann kam Polly brachte die potenziellen Folgen des dringenden Stuhlgangs ins nationale Gespräch und jeder, der einige Zeit in einem Dritte Welt Land verbracht hat, wird Dir sagen, dass diese Stuhlgänge ein Fluch sind. Was aber bewirkt sie in regelmäßigen Abständen? 

Dieses Mal werden wir die weichen Stühle in zwei Kategorien aufteilen, die dringenden und die nicht dringenden. Jede Situation hat ihre eigenen spannenden Merkmale und beide können mit einigen Veränderungen in der Ernährung gemildert werden.  

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) sieht die Dringlichkeit bei einem Stuhlgang als ein Element der “Wärme” an. Zu Deutsch bedeutet das, dass es ein Effekt von zu vielen Gewürze oder anderen Dingen ist, die Dein Darm als Reizstoff einstuft. Wenn es beim Hereinkommen brennt, dann kommt es bestimmt ziemlich schnell wieder raus. Die Irritation löst in Deinem Körper einen Prozess aus, der diese Substanz so schnell und kraftvoll wie möglich beseitigen soll.

cow_on_toilet_by_agnatha3141-d4rk3vk

Wenn es keinen großen Ansturm gibt, Dein Stuhl aber konsequent wässrig und schlecht geformt ist, dann sieht das die TCM als einen “kalten” Angriff auf Deinen Darm an. Das passiert, wenn wir zu viel Eis gegessen haben, zwei Wassermelonen Smoothies verzehrt haben oder das Wochenende damit verbrachten rohen Salat zu essen (die TCM betrachtet rohe Nahrung als kalt in der Natur).

Bei dringenden Stühlen werden Hirse, Kaki und Ananas dabei helfen, Deine Peristaltik zu verlangsamen. Das Entfernen von Gewürzen oder andere Reizstoffe ist ein weiterer Vorteil. 

Bei nicht dringenden aber wässrigen Stühlen helfen Ingwer, Muskat und Zimt, indem sie deinen Darm wärmen und einen bindenden Effekt auf den Stuhl ausüben. 

In beiden Fällen ist das Hinzufügen der oben genannten Zutaten zu kleinen Mengen an Reis die beste Kombination. Auch Gerste, Knoblauch und Süßkartoffeln sind eine gute Alternative. Das temporäre Vermeiden von Honig , Milchprodukten, Aprikosen und die Moderation der Fettaufnahme wird auch helfen. Wenn Du eine Tüte Cashew Nüsse mit zwei Avocados isst, dann wird das Deinen Stuhl nicht besser machen. Ballaststoffe, speziell in der Form von kleinen Mahlzeiten, sollte immer der erste Schritt sein. 


Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here