Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Die wichtigsten Fakten, die du über Wachstumshormone wissen musst

HGH – Human Growth Hormone, auch als Somatropin bezeichnet, ist ein Wachstumshormon, welches im menschlichen Körper vorkommt und in der traditionellen Medizin bei Wachstumsstörungen wie zum Beispiel Kleinwuchs  in erhöhten Dosierungen verabreicht wird.


Spätestens seit der Nutzung von HGH als revitalisierendes Mittel in der Anti-Aging Branche ist das den Proteohormonen zugeordnete Wundermittel in aller Munde. Die Vorteile, die der Gebrauch von Human Growth Hormone (HGH) / Somatropin in der Medizin mit sich bringt, sind im Internet weitläufig nachzulesen. In diesem Artikel möchten wir euch über einige der wichtigsten Fakten zu HGH aufklären.


1. Eigenschaften von HGH

Der Wert des menschlichen Wachstumhormons Somatropin ist schwer nachweisbar. HGH wird in den ersten Stunden des Schlafes in der Hirnanhangsdrüse ausgeschüttet und ist mit hauptverantwortlich für den körperlichen Wachstums (daher der Name Wachstumshormon). In der Pubertät liegt die Produktion von HGH im Idealfall am höchsten. Es wird jedoch auch nachdem man ausgewachsen ist weiterhin im Körper produziert, solange keine Störung des Hormonhaushalts vorliegt. Bei Erwachsenen ist das Wachstumshormon maßgeblich an der Heilung von Zellen, Organen und Gewebe beteiligt und unterstützt die Instandhaltung der Gesundheit von Nägeln, Haut und Haaren.

2. Die Therapie mit HGH

HGH wird in der Medizin dort eingesetzt, wo das Hormon vom Körper in unzureichender Menge selbst produziert werden kann und Wachstumsstörungen wie Kleinwuchs vorliegen. Dabei wird eine Substitutionstherapie eingesetzt, die für ein geregeltes Wachstum bei Kindern und einer Verbesserung des Allgemeinbefindens bei älteren Patienten sorgen soll.

Einige der positiven Effekte der Behandlung mit HGH sind unter anderem:

  • Muskel- und Kraftaufbau
  • Fettreduzierung
  • verbesserte Knochenfestigkeit
  • Verbesserung der Leber-, Nieren-, Milz- und Gehirnfunktionen
  • jüngeres Aussehen der Haut
  • verbesserte Sexualfunktionen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stärkung der Gelenkknorpel und Knochen

HGH-Pills

3. Injektion von HGH

Traditionellerweise wird das HGH subkutan injiziert (in das Fett unter der Hautfalte) im Bauch oder Oberschenkel. Dies erlaubt dem Hormon, sich schnell und nahezu vollständig zu verteilen. Bauch und Oberschenkel werden gewählt, weil man leicht Zugang zu diesen Stellen hat (falls man niemanden hat, der bei der Injektion hilft) – und, weil die Blutzirkulation an diesen Stellen besser ist. Andere Fettdepots haben keinen adäquaten Blutfluss und würden die Freisetzung des Arzneimittels einschränken oder sogar komplett hindern. HGH kann intramuskulär verabreicht werden, um den Effekt zu verstärken – aber intramuskuläre Injektionen sind schmerzvoller und bergen zusätzliche Komplikationsrisiken.

4. Eine neue inhalierbare Form von HGH

Eine inhalierbare Form stellte sich als ein effektiver Ersatz für injizierbares Wachstumshormon in klinischen Versuchen heraus. Noch ist dieses Produkt nicht in keinem Land zugelassen. Sowohl injizierbares und inhalierbares GH erreichten ihre maximale Konzentration ungefähr 2 Stunden nach der Verabreichung und waren nach 8 bis 10 Stunden abgebaut. Weshalb es auch bei viele sogenannten „Natural“ Athleten beliebt ist.

5. Nebenwirkungen des Wachstumshormons

jay-catuler-hghBei Anwendungen für Bodybuilding und Anti-Aging wurde von einigen Nebenwirkungen berichtet – unter anderem Karpaltunnelsyndrom, Insulinresistenz, Typ 2 Diabetes, Gesichtsknochenveränderung, Verlängerung von Händen und Füßen, Organwachstum, etc. Dies konnte zum Großteil darauf zurückgeführt werden, dass unangemessen hohe Dosen ohne Aufsicht von Ärzten verwendet wurden (im Vergleich zu den Dosierungen, die Kinder mit GH-Mangel bekommen und der Missbrauch oft Unwissen über korrekte Dosiermengen mit sich bringt). Hinzukommen hier auch noch hohe Dosierungen Insulin und Steroide. Das Ergebnis des Missbrauchs, welcher zu den Nebenwirkungen führte, war, dass das Level an HG-Hormon höher war als der Körper bewerkstelligen konnte. Die meisten Nebenwirkungen können also in Griff bekommen werden, wenn der Hormonspiegel innerhalb oder nahe der physiologisch normalen Referenz gehalten wird.

6. Das Risiko

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Wie bei anabolen Steroiden und anderen leistungssteigernden Drogen kommt mit dem maximalen Effekt auch das maximale Risiko. Viele Menschen nehmen dies in Kauf.

HGH induziertes Muskelwachstum (einer der vielen anabolen Effekte des Wachstumshormons) ist dosisabhängig. Für viele Jahre glaubten Athleten, dass Somatropin sowohl Kraft als auch Muskelmasse steigern lassen kann. Dann wurde in der Forschung allerdings nachdrücklich bewiesen, dass HGH-bedingter Massezuwachs entweder durch Wassereinlagerung oder durch die Steigerung von nicht kontraktierfähigen Komponenten im Muskelgewebe geschahen. Auf Deutsch gesagt, die Muskeln wachsen, werden aber nicht stärker oder leistungsfähiger.

7. HGH im Test

Eine andere Studie wendet sich gegen die oben genannten Vorwürfe und zeigt, dass HGH bei 6 Einheiten pro Tag die Performance bei gesunden Männern und Frauen deutlich erhöht. Getestet wurde die Wingate sprint performance, eine Messung der anaeroben Kraft mit dem Ergometer. Vier Prozent Steigerung im Vergleich zur Kontrollgruppe konnten verzeichnet werden. 17 Männer erlebten eine synergistische Steigerung auf 8,3%, als Testosteron (250mg Sustanon / Woche) zusammen mit HGH verabreicht wurden. Interessanterweise kam folgendes bei dieser Studie heraus: Testosteron steigerte die Magermasse durch Muskelgewebe, HGH jedoch die Wassereinlagerung.

maxresdefault

Der Gebrauch von Wachstumshormonen zu Dopingzwecken ist illegal und kann zu irreversiblen gesundheitlichen Schäden führen. HGH (Wachstumshormone) sind verschreibungspflichtig!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

7 KOMMENTARE

  1. Ist dieses Präparat HGH das unter die Bauchdecke gespritzt wird, empfehlenswert für eine 70 jährige ???

    Danke für ihre Rückantwort

  2. Guten Tag,
    Darf ich HGH nach einer üerstandenen Darmkrebsbehandlung ( ich gelte als geheilt) nehmen?
    Danke , im voraus
    Mit freundlichen Grüssen
    S.Teschke

    • Wir wollen grundsätzlich keine ärztliche Auskunft geben, würden in deinem Fall jedoch definitiv davon abraten.

  3. Als Nebenwirkung steht hier „Verlängerung von Händen und Füßen“.Ich würde gern diese „Nebenwirkung“ haben. Nach welcher Zeit hat man diese „Nebenwirkung“ und lohnt es sich die HGH zu sich zu nehmen, wenn man älter als 25 Jahre ist?

    MfG,
    Sami

  4. Hallo erst mal
    Ich lese immer unterschiedlich aussagen,was die einame betrifft.
    Wann sollte man essen ,gleich nach der Injektion und Kohlenhydrat reich… oder sollte man mit dem Essen warten,
    Danke

  5. Also meine Frage wäre ich würd 2 Einheiten nehmen Aus Gesundheitlichen gründen (anti-aging)
    Und wenn ich den genotropin Stift einstelle muss ich es 0.3 Einstellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here