Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Citrus Aurantium

Im Deutschen auch als Bitterorange bezeichnet, enthält Citrus Aurantium einige Stoffe in ihrer Schale, die eine Wirkung auf den menschlichen Stoffwechsel besitzen. Einer von ihnen ist Synephrin, ein Alkaloid und Spurenamin, welches in geringen Mengen ebenfalls vom Körper hergestellt werden kann. Synephrin weist eine strukturelle Ähnlichkeit zu den Katecholaminen Adrenalin und Noradrenalin auf, weshalb es eine ähnliche, aber etwas schwächere Wirkung wie das Medikament Ephedrin auslösen kann [2]. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Synephrin, besonders in Kombination mit Koffein, die Fettoxidation sowie den Energieverbrauch in Ruhe und beim Training steigern kann [3]. Weitere Studien berichten über eine gesteigerte Trainingsleistung durch die Einnahme von Synephrin und Koffein [4].

Neben dem enthaltenen Koffein in einer Dosierung von insgesamt 396 Milligramm haben wir in unserem Galenikus Pre-Workout Booster auch eine Menge von 6,5 Milligramm Synephrin pro Portion verwendet. Im Vergleich zu den genannten Studien ist dies eine geringe, aber dennoch zweckmäßige Dosierung. Bezüglich der Dosierung halten wir uns an die unverbindlichen Empfehlungen des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) [5].

 

  1. Boulton, Alan A., and P. H. Wu. „Biosynthesis of Cerebral Phenolic Amines. I. In Vivo Formation of p-Tyramine, Octopamine, and Synephrine.“ Canadian journal of biochemistry 50.3 (1972): 261-267.
  2. Stohs, Sidney J. „Safety, Efficacy, and Mechanistic Studies Regarding Citrus aurantium (Bitter Orange) Extract and p‐Synephrine.“ Phytotherapy research 31.10 (2017): 1463-1474.
  3. Stohs, Sidney J., Harry G. Preuss, and Mohd Shara. „A review of the human clinical studies involving Citrus aurantium (bitter orange) extract and its primary protoalkaloid p-synephrine.“ International journal of medical sciences 9.7 (2012): 527.
  4. Ratamess, Nicholas A., et al. „The effects of supplementation with P-Synephrine alone and in combination with caffeine on resistance exercise performance.“ Journal of the International Society of Sports Nutrition 12.1 (2015): 35.
  5. für Risikobewertung, Bundesinstitut. „Gesundheitliche Bewertung von synephrin-und koffeinhaltigen Sportlerprodukten und Schlankheitsmitteln.“ Stellungnahme Nr. 004/2013 des BfR from November 16 (2012): 2012.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here