Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Zu große Brüste fürs MMA?!

Viele Frauen, die Sport treiben, haben folgendes Problem: Je besser sie in Form kommen, desto kleiner werden die Brüste. Dann ist der Po zwar knackig, aber die Brüste sind nahezu verschwunden. Die Dame im folgenden kleinen Beitrag hat allerdings ein etwas anderes Problem!

Brye Anne Russillo ist eine MMA Fighterin in der Gewichtsklasse bis 66kg. Genau wie für viele andere ist es für sie ein Problem, ihr Wettkampfgewicht zu erreichen. Doch bei ihr liegt es an ihren Brüsten. Ja, richtig gehört, denn ihre Brüste wiegen rund 5,5kg. In jeder Wettkampfvorbereitung werden sie nicht leichter und machen es ihr so sehr schwer, die 66kg zu erreichen.

Die männlichen Leser werden dieses Problem zunächst nicht wirklich verstehen können, doch stellt euch mal vor ihr müsst unbedingt abnehmen und das einzige was euch daran hindert sind zu große Brüste, die einfach nicht schrumpfen wollen. Das ist dann schon ziemlich ärgerlich!

Durch ihr „Problem“ erregte Brye Anne natürlich großes Aufsehen und gewann wahrscheinlich sogar den einen oder anderen männlichen Fan dazu. Ob sie das trösten kann?!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here