Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Trotz Typ 1 Diabetes : Wie die Bilder von Angelica Enberg um die Welt gingen!

Wer uns auf Instagram verfolgt, der weiß, dass wir ab und an kurze Posing-Videos von besonders ästhetisch aussehenden Frauen und Männern in unserer Story posten. Während wir stets versuchen die Athleten darauf zu markieren, können aber auch wir nicht immer sofort herausfinden, wer sich hinter dem Body verbirgt. Als wir einmal wieder einen Beitrag geteilt haben, in dem eine junge blonde Dame zu sehen war, die trotz eines niedrigen Körperfettanteils und einer erstaunlichen muskulären Entwicklung sehr weiblich anmutete, bekamen wir viele Zuschriften, wie denn ihr Name sei. Deshalb wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen und stellen sie euch hiermit einmal vor.

Angelica Enberg ist ein Fitnessmodel und Women’s Physique Athletin aus Schweden. Seit ihrer Geburt leidet die 26-Jährige unter Diabetes Typ 1, dem absoluten Insulinmangel der in den meisten Fällen erblich bedingt ist. Trotz ihrer Erkrankung scheint die Dame ihren Körper jedoch erstaunlich gut im Griff zu haben. Im Jahre 2014 gab sie in der Bodyfitness-Klasse ihr Wettkampfdebüt, zog kurze Zeit darauf nach Venice Beach und trainiert seither im berühmten Gold’s Gym, dem Mekka des Bodybuildings.

Nach schwerem Unfall: Wie die 18-Jährige Demi Bagby durch Fitness dem Rollstuhl entkam!

Wir alle kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zum Kraftsport. Während die einen abnehmen wollen, weil sie sich zu dick finden, möchten andere ein paar Pfunde zulegen, um sich in ihrer Haut wohler zu fühlen. Das Training mit Gewichten stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, beide dieser Vorhaben zu realisieren. Mache Menschen führt aber ein ganz anderes […]

Bereits als junges Mädchen hatte Angelica Spaß an Sport und Fitness. In der Schule spielte sie sowohl Fußball als auch Handball, doch ihr Studium zwang die heute vom Getränkehersteller NOCCO gesponserte Athletin dazu die zeitgebundenen Teamsportarten aufzugeben. Die in Stockholm geborene Dame wollte aber dennoch nicht aufhören körperlich aktiv zu sein und beschloss somit, sich in einem Fitnessstudio anzumelden. Mit jungen 19 Jahren sah sie nach nur kurzer Zeit schon erste Fortschritte und bekam Komplimente von ihren Freunden und ihrer Familie, wodurch sie die Motivation erhielt weiter zu machen. Zwei Jahre später erfolgte ihr erster Wettkampf auf einer Regionalmeisterschaft im benachbarten Norwegen.

Angelica arbeitete hart an ihrem Körper und konnte sich so bereits unter den besten drei Athletinnen platzieren. Doch sie galt als eine der muskulöseren Damen auf der Bühne und das schon mit zarten 22 Jahren. Nachdem die Diabetikerin bei den schwedischen Meisterschaften ein Jahr später den fünften Platz erringen konnte, traf die NOCCO-Athletin eine weitreichende Entscheidung und zog in die USA. Genauer gesagt lebt sie heute im kalifornischen Venice Beach, einem Ort, an dem seit Jahrzehnten viele Bodybuilder anzutreffen sind und sich Gleichgesinnte gegenübertreten.

In ihrem neuen Zuhause hat Angelica Enberg sicherlich die besten Möglichkeiten ihren Traum als Women’s Physique Profi weiterzuverfolgen. Während die Bilder und Videos von der jungen Dame durch das ganze Internet gingen, zählt sie heute mit kapp 85.000 Abonnenten auf Instagram noch zu den kleineren Influencern. Dies könnte sich allerdings bald ändern, denn die 26-Jährige plant an weiteren Wettkämpfen teilzunehmen und ihre Fans mit mehr Content zu erfreuen.

https://www.instagram.com/p/BukN8-_nKXw/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here