Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Athlet oder Entertainer? – Wie der „Korean Hulk“ zu einem der reichsten Kraftsportler der Welt wurde!

Es gibt viele Gründe dafür, den Sport des Bodybuildings zu lieben. Während die meisten von uns aus Unzufriedenheit über den eigenen Körper mit dem Hanteltraining anfangen, haben längst nicht alle das Zeug dazu, Profi zu werden oder etwa die Ambition, anderweitig mit dem Sport seine Brötchen zu verdienen. Je-yong Ha, besser bekannt als der „koreanische Hulk“, verdient jedoch so viel Geld mit seinen Muskeln, dass die meisten IFBB Pros vor Neid erblassen würden. Und das in einer noch nicht einmal halbwegs guten Form.

Auch wenn der 1,67 Meter große Koreaner besonders für seine dicken Arme zu großer Bekanntheit kam, würde er sich selbst wohl kaum als Bodybuilder bezeichnen. Stattdessen sieht man den Kumpel von Lindsey Lohan regelmäßig auf Instagram, wie er an Wettkämpfen teilnimmt, in denen es darum geht, wer das meiste Gewicht auf der Bank drücken kann. Zwar sind seine Leistungen mit bis zu 230 Kilogramm im Training durchaus beeindruckend, doch würden eingefleischte Powerlifter unter uns die Technik des Asiaten kaum als wettkampfgültig beurteilen.


https://www.gannikus.de/news/oesterreicher-verdiente-millionen-mit-online-shops-fuer-dopingmittel/


Im Wettkampf habe der koranische Hulk laut einem Interview in der GQ bereits 340 Kilogramm im Kreuzheben und 320 Kilogramm in der Kniebeuge bewältigen können. Besonders stolz sei er jedoch auf seine Leistung von 270 Kilogramm beim Bankdrücken, womit er laut eigenen Angaben nur knapp unterhalb des Weltrekords liege. Damit ist aber aller Wahrscheinlichkeit nach die RAW-Bestmarke seiner Gewichtsklasse gemeint, die 2018 vom US-Amerikaner Jeremy Hoornstra aufgestellt wurde und tatsächlich nur 15 Kilogramm über der Bestleistung des Koreaners liegt. Der absolute Weltrekord, ohne die Zuhilfenahme von speziellem Equipment, beträgt dagegen 323 Kilogramm.

Dennoch ist der Korean Hulk mit fast 350.000 Followern auf Instagram eine wahre Ikone in der Welt der sozialen Medien und das nicht nur in seiner Heimat. Mit einem verhältnismäßig sehr speckigen Armumfang von 56 Zentimetern auf eine Körpergröße von 1,67 Metern beeindruckt Je-yong Ha seine Zuschauer weltweit und unterhält mit Bildern seines extravaganten Lebensstils die Internetwelt. Zahlreiche Zeitungen aus aller Welt haben ihn bereits interviewt und über sein prunkvolles Leben befragt.


https://www.gannikus.de/hot-stuff/vom-drogenjunkie-zu-supplement-millionaer/


Auch wenn man ihn nicht unbedingt als Vorbild in Bezug auf das Bodybuilding bezeichnen kann, war der ehemalige Armdrück-Champion schon zu Gast in zahlreichen TV-Sendungen und wurde spätestens dann berühmt, als er Seite an Seite mit der US-amerikanischen Schauspielerin Lindsay Lohan gesehen wurde und natürlich Spekulationen über eine gemeinsame Beziehung laut wurden. Doch dies dementierten beide Seiten und betonten, dass sie nur gute Freunde seien. Die beiden haben sich in Russland kennengelernt, wo Je-yong Ha lebt und Lohan des Öfteren geschäftlich unterwegs gewesen sei.

Reich war der junge Mann allerdings lange bevor er zur Internetberühmtheit wurde. Seine ersten Posts auf Instagram zeigen, wie er schon 2013 mit seinem Vermögen nicht hinter dem Berg hielt. Mehrere Milliarden schwer soll der Koreaner sein und zudem einen eigenen Privatjet, Autos und mehrere Exemplare der sehr teurer Tibet-Doggen besitzen. Aus reichem Hause stammend ist er das Gesicht einer großen koreanischen Firma für Karaoke-Veranstaltungen, einer Freizeitbeschäftigung, der viele Asiaten nachgehen und in der entsprechend viel Geld steckt.


Keine 300 Likes, aber bereits mit anderen Millionären in Dubai die Zeit vertreiben. Der Korean Hulk war bereits reich, bevor er zum Star wurde.

Ganz egal, ob Weltrekord oder nicht, der Korean Hulk gehört mit Abstand zu den reichsten Kraftsportlern der Welt und sein extravaganter Lebensstil zeigt das eindrücklich. Zwar kann man Je-yong Ha nicht direkt als Bodybuilder bezeichnen, doch seine beeindruckenden Arme, gepaart mit einer beachtlichen Körperkraft sorgten dafür, dass er zu nationalem und internationalem Ruhm gelangte. Im Vergleich mit seiner sportlichen Konkurrenz ist das eine außergewöhnliche Leistung.


Primärquellen:
thecut.com/2017/12/lindsay-lohans-new-man-friend-loves-private-planes-caviar.html
gq.com/story/korean-hulk-je-yong-ha-lindsay-lohan-interview

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here