Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Weshalb Peter Molnar bei der IFBB starten sollte!

Wenn die meisten Bodybuilding Fans über die besten Athleten der Welt nachdenken, dann fällt ihnen dabei meist nur eine einzige Organisation ein: Die IFBB. Zu der bekanntesten Bodybuilding Föderation gehören einige der besten Pro Bodybuilder da draußen, weshalb natürlich auch zahlreiche Wettkämpfe von ihr veranstaltet wurden. Doch obwohl die IFBB die wohl anerkannteste Vereinigung ist, bedeutet das nicht, dass woanders nicht auch andere talentierte Bodybuilder auf der Bühne stehen!

Peter Molnar ist kein IFBB Pro Bodybuilder, genauso wenig kennen die wenigsten seinen Namen oder seine Leistungen. Der gebürtige Ungar ist jedoch definitiv ein sehr beeindruckender Athlet, der auf Amateur Ebene schon einige vorzeigbare Resultate erringen konnte. Ungleich den Körpern der heutigen IFBB Pros im Schwergewicht hat Molnar ein eher ästhetischeres Erscheinungsbild, das an die „Golden Era“ erinnet. Schmale Taille, breite Schultern und ausgeprägte Muskulatur sind dabei sein Markenzeichen.

https://www.facebook.com/petermolnarthefreezer/photos/a.982711571750438.1073741828.982463995108529/1102433069778287/?type=3&permPage=1

Man kann sich auf jedenfall berechtigterweise die Frage stellen, ob er bei der IFBB nicht einiges an Schaden anrichten könnte. Ob er sich nun für die offene Gewichtsklasse oder die Classic Physique entscheidet, eine Sache scheint sicher: Untergehen wird er sicher nicht. Erst kürzlich zeigte der junge Bodybuilder bei der FREY Classic, welches Potenzial er hat, indem er sich den ersten Platz sicherte!


Ihr könnt euch einmal folgendes Video anschauen und selbst bewerten, ob ihr Peter Molnar bei der IFBB für konkurrenzfähig haltet!

https://www.facebook.com/FREY.Classic/videos/1018911651516565/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here