Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Wenn ein Bodybuilder entdeckt, dass er gefilmt wird

Wenn man sich die Bodybuilding und Fitness Szene einmal ansieht, dann wird einem gerade in den sozialen Netzwerken sehr schnell bewusst, dass viele der Leute, die sehr gut in Form sind, oft einen Hang zur Selbstverliebtheit und zur Selbstdarstellung haben. Der irische Bodybuilder Blessing Awodibu veröffentlichte nun allerdings ein Video, in dem die Neigung zum Narzissmus auf ziemlich lustige Art und Weise dargestellt wird!

Blessing Awodibu ist definitiv niemand, der sich verstecken muss. Der Trec Nutrition Athlet gewann nämlich erst kürzlich den IFBB Diamond Cup 2017 in der Tschechischen Republik und hat damit seit diesem Jahr offizielle Möglichkeit, die Pro Card zu beantragen. Etwas, was der irische Bodybuilder allerdings auch sehr gut kann, ist auf Social Media Reichweite und Follower zu generieren.

So sind auf seinem Instagram Profil zahlreiche Videos zu sehen, die ziemlich lustig sind und deshalb sehr hohe Aufrufzahlen haben. Gepaart mit einer sehr starken Form zieht das natürlich einige Fans an und somit folgen dem jungen Trec Nutrition Athleten bereits um die 150.000 Personen. Mit einem erst kürzlich veröffentlichten Video ging Blessing Awodibu außerdem regelrecht viral. Dabei ist er auf der Aufnahme einer Überwachungskamera in einem Supermarkt zu sehen. Nachdem er anscheinend entdeckte, dass er gefilmt wird, entschloss er sich kurzerhand zu einer Posing Session und flüchtete anschließend als andere Kunden auf ihn zu kamen. Ob das Video gestellt war oder ob sich das Ganze wirklich so zugetragen hat und er nachfolgend an die Aufnahmen kam, gibt der Athlet zwar nicht bekannt, doch er schaffte es damit sogar bis ins Fernsehen.

Mit dem nachfolgenden Video sorgte Blessing Awodibu international für Aufregung. So ging die Aufnahme nicht nur auf Instagram und YouTube gleichzeitig viral, sondern schaffte es sogar bis ins Fernsehen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here