Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Von der hübschen Püppi zur Hardcore Bodybuilderin

Bodybuilding erfährt aktuell auch bei den Damen einen Boom. Frauen gehen trainieren, wollen fit sein und einen ansehnlichen Körper aufbauen. Richtig massiv werden, wollen jedoch nur die allerwenigsten. Aleksandra Rudenko ist 24 Jahre alt und kommt aus Novosibirsk in Russland. Sie bekam einiges an negativer Aufmerksamkeit, als sie Fotos von sich veröffentlichte, wie krass sie innerhalb eines Jahres gealtert ist. 

Die folgenden Bilder wurden vor der World Fitness Championship in Budapest ins Netz gestellt. Es sieht fast so aus, als wolle Aleksandra Rudenko die Konkurrenz erschrecken :D

Aleksandra-Rudenko-Transformation-1 Aleksandra-Rudenko-Transformation-2 Aleksandra-Rudenko-Transformation-3 Aleksandra-Rudenko-Transformation-4

[amazonjs asin=“B0057ED9AM“ locale=“DE“ title=“ESN Ultrapure Creatine Monohydrate, Pro Series, 1er Pack (1 x 500g Beutel)“]

Ihr dachtet vielleicht, das wäre ein Artikel über eine Frau, die ein paar hübsche Gains verzeichnet hat. Wir haben es hier wohl aber mit einer Frau zu tun, die sich für die Rolle einer Hexe im nächsten Harry Potter Teil vorbereitet… und es gibt gar keinen nächsten Harry Potter Teil.

Sie ist zwar etwas definierter als zuvor, ihre Haare sind jedoch krausig und fast grau.

Es ist nahezu offensichtlich, dass Diuretika hier eine Rolle gespielt haben müssen. Sie helfen dabei, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu transportieren, um die Muskeln definierter aussehen zu lassen. Hierbei wird dem Körper aber auch Energie entzogen und ein paralleler Verlust von Energie und Wasser kann zu einem Effekt des Alterns führen.

Am Ende muss man aber einmal die Kirch im Dorf lassen. Denn alle Bodybuilder egal ob Männlein oder Weiblein, sehen nach einer kräftezehrenden Wettkampf-Vorbereitung, entwässert nicht unbedingt wie das blühende Leben aus.


Aleksandra-Rudenko-Off-Season

Wer sich einmal auf Aleksandras Social Media Profilen umschaut, der sieht dass die Russin wenn sie nicht gerade ultra shredded auf einer Bühne steht, durchaus weiblich und „normal“ aussieht. Normal allerdings in Anführungszeichen, denn Ihr Oberarmumfang dürfte den der meisten GA Stringer bei McFit nach wie vor in den Schatten stellen.

Aleksandra-Rudenko-Bodybuilderin.jpg


So sah Aleksandra Rudenko früher aus:

Noch vor wenigen Jahren war Aleksandra Rudenko eine sportlich attraktive junge Frau, die nichts mit einer Hardcore Bodybuilderin gemeinsam hatte. Kaum wieder zu erkennen oder?

Aleksandra-Rudenko-Young
Aleksandra Rudenko im Jahr 2013

Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Auge des Betrachters. Und egal ob euch die Transformation gefällt oder nicht, beeindruckend ist die Leistung auf jeden Falle. Denn auch mit Hilfe von Steroiden, sieht man so nicht ohne Schweiß und Ehrgeiz aus.

https://instagram.com/p/7sgVLzrLZX/?taken-by=aleksandra.rudenko.1

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here