Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

The Rock – Das Zeug zum Bodybuilder?

Bodybuilding ist ein Sport, den eigentlich jeder zu jeder Zeit beginnen kann. Obwohl es natürlich einen Unterschied zwischen „Bodybuilding zum Spaß“ und dem Wettkampf Bodybuilding gibt, ändert das nicht den Fakt, dass grundsätzlich jeder Otto Normal Mensch diesen Sport als Hobby ausüben kann. Es gibt jedoch einen Grund, warum viele Fans einen großen Respekt vor den Athleten haben, die Bodybuilding professionell betreiben. Massiver Muskelaufbau und Fettverlust sind Dinge, die nicht jeder erreichen kann. Wenn man genetisch nicht dafür prädestiniert ist, dann sind Gains auf dem Niveau eines Profis eher unwahrscheinlich. Das sollte einen aber nicht davon abhalten, bis an seine Grenzen zu gehen. Auch Dwayne „The Rock“ Johnson hat wohl nicht die Genetik, um es mit den Athleten auf professionellen Wettkämpfen aufzunehmen!

Viele werden nun entgegnen, dass The Rock doch verdammt massiv und der letzte Satz weiter oben Quatsch sei. Mit diesen Aussagen wäre man auch nicht völlig auf dem falschen Dampfer, aber schon zu seiner Wrestling Zeit war Dwayne Johnson kein Mann aus Granit. Natürlich war er athletisch und in guter Form, aber niemand hätte ihn für einen Anwärter auf den Mr. Olympia Titel gehalten. Während der Zeit im Wrestling war er aufgrund seines Charismas extrem erfolgreich, aber auch seine Sportlichkeit machte ihm einen großen Namen in der WWE.

the-rock-das-zeug-zum-bodybuilder-training

[amazonjs asin=“B00KHTNJF2″ locale=“DE“ title=“Under Armour Herren Funktionsshirt Heat Gear Compression, schwarz/grau, L, 1257471-001G“]

Nachdem er sich für eine Beendigung seiner Wrestling Karriere entschlossen hatte, wollte er sich verändern. Er wollte die Muskelzuwächse, welche man von einem Bodybuilder auf einer Wettkämpfbühne erwarten würde. Er mag vielleicht nicht die beste Genetik haben, aber mit einer sauberen Ernährung und dem richtigen Training konnte The Rock sich in eine absolute Maschine verwandeln. Der Grund, warum er aktuell so massiv und definiert ist, ist also nicht die Genetik. Es liegt auch nicht primär am Konsum von Steroiden, sondern man braucht hierzu Hingabe und Entschlossenheit, welche dann durch harte Arbeit komplettiert werden.

Im folgenden Video seht ihr ein paar Ausschnitte aus seinem Training. Auch wenn man sich darüber streiten kann, ob The Rock das Talent dafür hat, ein guter Bodybuilder zu sein: Sein Training geht zumindest stark in diese Richtung, denn hier wird mit vollster Intensität versucht, alles herauszuholen. Was meint ihr, wäre Dwayne Johnson auch ein Bodybuilder auf Top Niveau geworden, wenn er sich zu richtigen Zeit dafür entschieden hätte?

Quelle: generationiron.com/bodybuilding-motivation-the-rock-trains-like-a-pro-in-the-gym/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here