Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Synthol und Blähbauch – Negativbeispiel bei kanadischem Bodybuilding Wettkampf!

Das professionelle Bodybuilding drohte in der Vergangenheit zu einer Freakshow zu werden, da immer häufiger Athleten mit massivem Blähbauch auf der Bühne auftauchen und damit das ursprünglich angestrebte, ästhetische Gesamtbild vollkommen zerstören. Selbst Arnold Schwarzenegger äußerte mehrfach Kritik an solchen Phänomenen und regte die Szene zum Umdenken an!


Doch trotz dieser kritischen Stimmen scheint es nach wie vor Sportler zu geben, die auf der Suche nach körperlicher Perfektion zu drastischen Maßnahmen greifen und so den Sport in ein schlechtes Licht rücken. Neben der typischen Wachswampe schrecken einige Kraftsportler dann ebenfalls nicht davor zurück, ihren Körper mit Unmengen Synthol oder ähnlichen Substanzen zu formen. Da viele dieser Personen keine Grenze kennen und die Kontrolle über ihre Selbstwahrnehmung verlieren, tauchen auch immer wieder neue und erschreckende Aufnahmen auf.

https://www.instagram.com/p/BHrenYRDKK5/?taken-by=luimarco

Die extremsten Beispiele fanden sich bis dato in Südamerika und dem arabischen Raum und waren so gut wie nie auf professionellen Wettkämpfen zu sehen, doch bei einem erst kürzlich veranstalteten Bodybuilding Event im kanadischen Vancouver stand ein Athlet auf der Bühne, der als abschreckendes Negativbeispiel für diesen Missbrauch gilt. Neben einem massiven Blähbauch sind auch dessen Schultern derart mit Öl oder gar Implantaten gefüllt worden, sodass jener Sportler zu ungewollter Bekanntheit im Internet gelangte. Zwar ist sein Name nicht bekannt, doch trotzdem kennt die Szene nun den neuen „Synthol-Freak“ aus Kanada.

Erschreckend ist die Tatsache, dass dieser Athlet neben „normalen“ Bodybuildern steht und nicht zu merken scheint, dass er sich selbst und dem Sportes damit keinen Gefallen macht. Dieser Vorfall sollte als eindeutiges Zeichen dafür gelten, dass derart extreme Mittel im Bodybuilding nichts verloren haben und sich der Sport, wie Arnold Schwarzenegger bereits mehrfach betonte, zurück zur Ästhetik entwickeln sollte!

https://www.instagram.com/p/BHpyt7nDzme/?taken-by=luimarco

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here