Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„SWOLE“ – Neue Bodybuidling Doku-Serie bei VICE Sports

Vor allem hierzulande genießt das Bodybuilding einen eher zweifelhaften Ruf und wird dank zahlreicher negativer Berichterstattung in der Öffentlichkeit oftmals ausschließlich mit Medikamentenmissbrauch und Selbstverliebtheit assoziiert. Im Rahmen der Doku Serie „SWOLE“ nahm VICE Sports das Thema Bodybuilding nun ebenfalls unter die Lupe und überzeugte mit einem interessanten und überraschend positiven Format.

Aufgeteilt auf drei Episoden liefert die VICE Sports Doku Serie „SWOLE“ einen kurzen, aber zugleich überraschend vielfältigen und interessanten Einblick in die unterschiedlichen Facetten des Kraftsportes. Im ersten Teil wird IFBB Pro Greg Doucette bei seinem Wettkampf in der 212er Klasse begleitet und anhand seines Beispiels gezeigt, mit welcher Disziplin und Hingabe die körperliche Bestform selbst im Alter von 40 Jahren noch erreicht werden kann.

Episode 2 widmet sich hingegen vollständig dem „Female Bodybuilding“ und den Herausforderungen, mit denen sich die Athletinnen sowohl seit der starken Eindämmung ihrer Klasse als auch im alltäglichen Leben konfrontiert sehen. Die Bodybuilderin Helle Trevino erklärt dort ausführlich, warum sie und ihre Kolleginnen keinesfalls wie Männer oder Transsexuelle aussehen wollen, sondern lediglich nach ihrem persönlichen Ideal von Weiblichkeit und Schönheit streben.

Im dritten Teil wird es nicht weniger spannend, da auch hier ein kontroverses Thema behandelt wird – Steroide im Freizeitsport. Der Athlet Mike Bolkovic erläutert dort nicht nur seinen Konsum leistungssteigernder Substanzen, sondern verrät zudem, wie diese Präparate nicht nur seinen Körper, sondern auch seine Psyche veränderten und was ihn dazu bewegte, diesbezüglich etwas kürzer zu treten.

Insgesamt bieten alle drei Teile trotz der kurzen Dauer einen tiefen Einblick in die verschiedensten Bereiche des Sportes und schauen zudem hinter die harte Fassade der einzelnen Protagonisten. Trotz kontroverser Thematik bleibt die Reportage neutral bis positiv und vermittelt so nicht nur einen ausführlichen, sondern durchaus schmeichelnden Einblick in die Welt des Bodybuildings.

Anders als viele inländische Produktionen schaffte es VICE Sports, das Bodybuilding trotz offensichtlicher Kritikpunkte nicht an den Pranger zu stellen und die einzelnen Athleten nicht als „stumpfe Pumper“, sondern als disziplinierte Athleten mit großer Liebe zum Sport darzustellen. Nicht nur für Kraftsportler eine sehenswerte Dokumentation!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here