Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars League 2k17 #7 – Tetzel vs. John Gomez

Patrik Baboumian hat die am vergangenen Dienstag veröffentlichte Episode der Strength Wars League 2k17 unangefochten gewinnen können. Der Strongman sicherte sich bei seinem bis dato zweiten Battle zum zweiten Mal die zwei Punkte auf sein Konto, während sein Kontrahent Pascal durch unbändigen Willen ebenfalls nicht leer ausging und immerhin noch einen Punkt mit nach Hause nahm. Auch am gestrigen Freitagabend war wie gewohnt Zeit für eine neue Folge des beliebten Kraftsport Formats!

Gegenüber stehen sollten sich zwei aus früheren Erscheinungen bereits bekannte Gesichter. Gemeint ist zum einen Tetzel, der nach seiner Niederlage gegen Tim Budesheim zurückgetreten war und mittlerweile ein Comeback startete. Beim anderen Teilnehmer, namentlich John Gomez, haben wir es sozusagen mit dem Bezwinger von Karl Ess zu tun, der daraufhin gegen Daniel Gildner verlor.

Stellen wir aber wie immer zunächst die beiden Gegner genauer vor!

Die Athleten

Tetzel

  • Strongman
  • 30 Jahre alt
  • 107 Kilo schwer
  • 1,91 Meter groß

John Gomez

  • Powerlifter
  • 28 Jahre alt
  • 110 Kilo schwer
  • 1,86 Meter groß

Man könnte beim Durchlesen der Daten von ziemlich ausgeglichenen Verhältnissen sprechen. Was Tetzel in puncto Körpergröße bevorteilt, macht John Gomez mit ein paar Kilo mehr an Gewicht wieder wett, weshalb das Ganze durchaus interessant werden könnte!

Die Disziplinen

  • Kniebeugen 180kg – 10 Wiederholungen
  • Farmers Walk 240kg
  • Farmers Hold 240kg – 30 Sekunden
  • Giant Dumbbell One Arm 50kg – 10 Wiederholungen
  • Dips 30kg – 10 Wiederholungen
  • Slamball Over Shoulder 60kg – 10 Wiederholungen

Wie in den letzten beiden Episoden, sind auch in diesem Fall die Disziplinen vorerst gleich geblieben. Allgemein hat man den Eindruck, dass der Parcours damit etwas einfacher zu bewältigen ist als zuvor, was jedoch im direkten Duell kein Vorteil für eine der Parteien ist!

Starten wir mit dem Battle!



Das Battle

Zunächst sah alles nach einem Start-Ziel-Sieg für John Gomez aus, der die ersten drei Disziplinen relativ unbeschwert absolvieren und sich gegenüber Tetzel einen schon recht komfortablen Vorsprung erarbeiten konnte. Wirklich spannend wurde das Battle allerdings daraufhin dennoch nur kurz und zwar bei der Übung „Giant Dumbbell Over Arm“. Der Afrikaner hatte diese Disziplin scheinbar vorher nicht trainieren können, was einen Vorteil für seinen Gegenüber bedeutete.

Tetzel konnte demnach gut aufholen, doch der Lerneffekt bei John Gomez war groß und so ließ er sich den Vorsprung, wenn auch nur knapp, nicht nehmen. Alle darauffolgenden Übungen meisterte der afrikanische Powerlifter mit Bravour und so war es am Ende nicht weiter verwunderlich, dass er sich den Sieg noch vor Ablaufen des Zeitlimits sichern konnte. Auch der deutsche Strongman ließ sich jedoch nicht beirren und beendete den Parcours kurze Zeit später, ebenfalls deutlich bevor die veranschlagten neun Minuten vorüber waren.

Unter dem Strich verlässt John Gomez also das Schlachtfeld als Sieger und mit den maximal möglichen zwei Punkten im Gepäck, wozu wir wie immer an dieser Stelle gratulieren möchten. Tetzel kann sich durch das Unterbieten der neun Minuten aber ebenfalls einen Punkt sichern und muss demnach nicht mit leeren Händen nach Hause gehen!

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here