Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

So sah BroSep früher aus!

BroSep kennen die meisten nur als den Athleten, der sich dank IIFYM auch in der Wettkampfvorbereitung Eis und weitere Leckereien gönnt und trotzdem eine überragende Form an den Tag legen kann. Doch nur wenige wissen, dass der heutige Bodybuilder früher alles andere als sportlich war und dementsprechend ganz anderes ausgesehen hat!

In der Vergangenheit deutete Sepehr Bahadori bereits diverse Male an, dass er in jüngeren Jahren nicht immer sportlich gebaut, sondern sogar übergewichtig gewesen sei. Bislang gewährte der Athlet seinen Fans diesbezüglich allerdings keine genaueren Einblicke, was sich nun jedoch geändert hat. Via Instagram veröffentlichte der von ProBro gesponserte Bodybuilder nun ein Foto, das ihn vor seiner Zeit als Sportler im Vergleich zu einem aktuellen Schnappschuss zeigt. Rein optisch erinnert auf dem linken Bild kaum etwas an den heutigen BroSep, da lediglich die Gesichtszüge vermuten lassen, dass es sich dabei um eine und dieselbe Person handeln könnte.


so-sah-brosep-frueher-aus-1


In der Tat war der Fitness YouTuber also damals übergewichtig und alles andere als sportlich, was sich jedoch änderte, als der heutige Profi Bodybuilder beschloss, sein Leben radikal zu ändern. Laut eigenen Angaben folgte Sepehr ab diesem Zeitpunkt der Vision, die beste Version seiner selbst zu werden und kam diesem Ziel dank harter Arbeit und viel Disziplin stetig einen Schritt näher. Jedoch sei der WNBF Athlet auch heute noch nicht dort angelangt, wo er eines Tages seien wolle und werde so auch künftig weitere Verbesserungen erzielen.

Mit diesem Bild und den motivierenden Worten zeigt der leidenschaftliche Bodybuilder, dass jeder sein Leben ändern und seine Träume verwirklichen kann, wenn er nur hart genug daran arbeitet. Zu dieser bisher schon grandiosen Leistung gratulieren wir dem Sportler recht herzlich und wünschen ihm maximale Erfolge bei der anstehenden Weltmeisterschaft!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here