Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

So hat sich Mark Wahlberg auf „Pain & Gain“ vorbereitet!

Im Film „Pain & Gain“ gab es viel fürs Auge: Muskeln, schnelle Autos und schöne Frauen. Vor allem Dwayne Johnson alias „The Rock“ war in diesem Streifen in Topform, aber auch Mark Wahlberg sah überraschend bullig aus. In diesem Beitrag berichten wir darüber, wie Letzterer dafür trainieren musste!


In „Pain & Gain“ spielt Mark Wahlberg den wenig erfolgreichen Fitness Trainer Daniel Lugo, der zum Entführer und Kriminellen wird, um seine finanzielle Situation zu verbessern. Viele Kinobesucher waren überrascht, wie viel Muskelmasse der Schauspieler für diese Rolle aufbauen konnte. Dass das mit harter Arbeit verbunden sein muss, war sicherlich vielen klar, aber dennoch ist das das Vorbereitungsprogramm des Hollywood Stars überraschend hart.

Um rechtzeitig in Form zu kommen, begann der Tag für Mark bereits um 4:30 Uhr. Nach einem kurzem Frühstück ging es dann pünktlich um 5 zum Training. Überraschenderweise lag der Fokus hier anscheinend nicht auf dem klassischen Bodybuilding Training, sondern eher auf funktionalen Verbundübungen. Dennoch wird auch ein Superstar nicht um schwere Grundübungen herumgekommen sein, um Muskeln aufzubauen.

so-hat-sich-mark-wahlberg-auf-paingain-vorbereitet-1

Außerdem scheint es auch regelmäßig Mobility Einheiten und Massagen gegeben haben, um die Ergebnisse zu optimieren. Der Trainer lobt auch die eiserne Disziplin und Zielstrebigkeit seines Schützlings, denn das scheint selbst bei derart gut bezahlten Angeboten keine Selbstverständlichkeit zu sein.

Auch bei einem Hollywood Star zahlt sich harte Arbeit und Schweiß im Gym aus, denn die Ergebnisse, die Mark Wahlberg in der kurzen Vorbereitungszeit erreicht hat, sind wirklich beachtlich!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here